U11 Juniorinnen landen sensationell auf Platz 2

Einen Riesenerfolg feierten die U11-Juniorinnen von Rhenania Bottrop beim „Tag des Mädchenfußballs“! Die erst vor wenigen Monaten gegründete Mädchen-Mannschaft landete bei ihrer ersten Turnierteilnahme gleich sensationell auf dem zweiten Platz!

Auf dem Kunstrasenplatz des RWO-Jugendleistungszentrums überraschten die an diesem Tag von Markus Idczak betreuten Blau-Weißen auf ganzer Linie. Nachdem das Auftaktspiel gegen den späteren souveränen Turniersieger noch 0:7 verloren ging, drehten die Bottroperinnen danach mächtig auf – auch zur freudigen Überraschung aller mitgereisten Eltern.

 

Mit einem 4:0-Sieg gegen den SC Buschhausen 1912 I, der das Turnier ausgerichtet hatte, bog die U11 auf die Erfolgsstraße ein. Katharina Nguyen mit einem Dreierpack und Lilli Metzelder erzielten die Tore für Rhenania. Nach dem ersten Sieg war der Jubel bei Rhenania selbstverständlich riesengroß.

Katharina blieb für unsere U11 der Tor-Garant in den nächsten beiden Spielen, die Rhenania auch noch gewinnen konnte. Einen 0:2-Rückstand gegen den SC Buschhausen 1912 II drehte Katharina mit fünf Treffern fast im Alleingang in einen 6:2-Sieg um, Lilli steuerte ein weiteres Tor zum Erfolg hinzu.

 

Das Sturm-Duo der Rhenanen war auch gegen die Sportfreunde Königshardt II nicht zu stoppen. Katharina traf in einer spannenden Partie erneut fünf Mal und sicherte so den 5:4-Sieg in allerletzter Sekunde.

 

Damit war die U11 im Turnier-Modus „Jeder gegen jeden“ auf den zweiten Platz geklettert. Den ließen sich die Mini-Kickerinnen auch nicht von der abschließenden 0:5-Niederlage gegen die Sportfreunde Königshardt I nicht mehr nehmen, so dass am Ende alle Mädels stolz ihr Turnier-Andenken in Empfang nehmen durften.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0