U17 steigt in die Niederrheinliga auf

Den Aufstieg in die Niederrheinliga machten die B-Jugendlichen des SV Rhenania Bottrop am Sonntagvormittag in Repelen perfekt. Nachdem das Team bereits am vergangenen Sonntag gegen Wuppertal-Ronsdorf gewinnen konnte, musste nun in Repelen bei Moers entsprechend nachgelegt werden. Das Trainerteam Tim Steinrötter und Dirk Röhring wollten sich auf keine mathematischen Eventualitäten einlassen und stellten die Mannschaft auf Sieg ein. Auf dem ungewohnten Naturrasen wollte jedoch zunächst das gewohnt schnelle Spiel der Bottroper Jungs nicht gelingen. Nach und nach übernahmen die Nachwuchskicker vom Blankenfeld jedoch immer deutlicher das Tempo des Spiels und verlegten alle Aktionen in die Hälfte des Gegners.

Zulbear Jasarov
Zulbear Jasarov

Lediglich der entscheidende letzte Pass auf die unermüdlich stürmenden Marco Schönfeld und Zulbear Jasarov wollte nicht gelingen. Große Erleichterung dann in der 23. Minute als Zulbear Jasarov den Führungstreffer erzielen konnte. Die Mannschaft, die lautstark von den vielen mitgereisten Bottroper Fans unterstützt wurden, wollte noch mehr. Geduldig spielten die Jungs auch in der zweiten Halbzeit  Angriff für Angriff in Richtung des Repelner Tores. Die wenigen gefährlichen Aktionen der Heimmannschaft konnten die Rhenanen um Kapitän und Abwehrchef Samuel Kahnert souverän im Keim ersticken. Mussten die Jungs doch einmal einen Schuss aufs eigene Tor zulassen, so war Torhüter Nico Kammeier stets aufmerksam und reaktionsschnell zur Stelle. 

Tim Steinrötter
Tim Steinrötter

Trainer Tim Steinrötter äußerte Stolz auf sein großes Team, das komplett angereist war und auch von der Auswechselbank großen Anteil am Aufstieg in die Niederrheinliga hat. "Die Jungs mussten zunächst erst einmal auf dem ungewohnten Platz über den Kampf ins Spiel kommen, dann griffen aber die eingeübten Automatismen und wir konnten hochverdient als Sieger und Aufsteiger den Platz verlassen", so der Coach direkt nach dem Spiel. Obwohl am nächsten Sonntag noch ein Spiel in dieser Qualifikationsrunde aussteht, kann die Mannschaft des SV Rhenania Bottrop vom ersten Platz der Tabelle nicht mehr verdrängt werden, da man mit zwei Siegen die maximale Punkteausbeute erreicht hat. Nun wird zwischen den beiden Gegnern der Jungs vom Blankenfeld im direkten Vergleich der zweite Aufsteiger ermittelt. Durch diesen Aufstieg ist es nun auch für den jungen B-Jugendjahrgang möglich in der Kreisbestengruppe auf Punktejagd zu gehen, denn durch die starke Saison der U16 hatten diese schon vorzeitig den Doppelaufstieg vorbereitet. Wie beide Mannschaften nun konkret in der nächsten Saison aufgestellt werden, bleibt abzuwarten. Bereits am kommenden Dienstag beginnen die Trainer Steinrötter und Schlossarek mit beiden Teams die Vorbereitung auf die kommende Saison.

 

Aufstellung: Nico Kammeier, Jan-Hendrik Kania, Daniel Mosgoll (52. Jan Ansperger), Samuel Kahnert, Mert Ata, Nico Schönfeld, Marco Schönfeld, Florian Otto (62. Niklas Teigelkamp), Maik Rudawski, Oliver Koczy (71. Ali El-Dorr), Zulbear Jasarov (67. Mert Sen)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Dirk Röhring (Sonntag, 10 Juni 2012 15:19)

    Herzlichen Glückwunsch an unsere B1- Mannschaft und an den Trainer Tim Steinrötter zum Aufstieg in die Niederrheinliga.
    An alle Mitwirkenden die im Hintergrund mitgeholfen und es ermöglicht haben.
    Eine tolle Saison die man nicht so schnell vergessen wird. Mein Dank, gilt auch an alle Spieler des Jahrgangs 1995…ohne euch wären wir nicht so weit gekommen.

    Bleibt am Ball und macht weiter so!!!

    Wir - Mannschaft und Verein - sagen Danke für die Unterstützung und das große Engagement vieler Fans bei den Heim- und insbesondere Auswärtsspielen.

  • #2

    Franz (Sonntag, 10 Juni 2012 22:29)

    Jungs Ihr seid echt SPITZE macht weiter so.

  • #3

    aufmplatz (Montag, 11 Juni 2012 06:45)

    Glückwunsch und viel Erfolg in der Niederrheinliga. Klasse Leistung, Jungs :-)

  • #4

    Tim Steinrötter (Montag, 11 Juni 2012 21:01)

    Vielen herzlichen Dank für die vielen Glückwünsche!!!
    Es ist vollbracht - die Krönung einer Wahnsinnssaison (kein Spiel in der Leistungsklasse verloren, Stadtmeister und Kreismeister) ist mit dem Aufstieg gelungen.
    Hierfür ein Dankeschön an alle Beteiligten - von dem besten Betreuer der Welt über alle Spieler der Jahrgänge 1995 bis 1997!
    Der Traum von der Niederrheinliga - er wurde erfüllt. Dank des Einsatzes von allen! Insbesondere auch ein Dankeschön an alle Mitwirkenden, die im Hintergrund mitgeholfen und es überhaupt erst ermöglicht haben.
    Eine tolle Saison, die unvergessen bleibt.
    Zuletzt auch von meiner Seite ein Dankeschön für die Unterstützung und das große Engagement vieler Fans bei den Heim- und insbesondere Auswärtsspielen. Ohne Euch wäre alles nur halb so schön!! Danke...
    Freuen wir uns gemeinsam auf die Niederrheinliga...

  • #5

    Gruppeneinteilung B-Junioren-Niederrheinliga Saison 2012/2013 (Donnerstag, 28 Juni 2012 14:08)

    Gruppe B
    VfR Fischeln
    KFC Uerdingen 05
    VfB Homberg
    1. FC Kleve
    MSV Duisburg U16
    Sportfreunde Hamborn 07
    Duisburger FV 08
    Rhenania Bottrop
    VfL Rhede
    ETB SW Essen
    Essener SG 99/06
    Rot-Weiss Essen U16