Bambinis erfolgreich in Fuhlenbrock

Am Samstag standen sich die Minikicker des SVR  und BW Fuhlenbrock auf der Anlage an der Jakobistr. gegenüber.

Bei kalten und regnerischem Wetter bot sich den anwesenden Zuschauern ein attraktives Spiel. In der ersten Halbzeit verstanden des die Minikicker vom Blankenfeld die Fuhlenbrocker in ihrer Hälfte einzuschnüren. Trotz einer enormen Gegenwehr und den Versuchen mit einer Abwehr-Mauer die Angriffe der Rhenanen zu unterbinden, stand es zur Halbzeit 0:6 gegen die aufopfernd kämpfenden Fuhlenbrocker.

 

In der zweiten Halbzeit wendete sich das Blatt. Mit einer starken Einwechslung setzen die Fuhlenbrocker nun die Rhenanen vermehr unter Druck. Die Abwehr der Rhenanen mußte harte Arbeit leisten um die Tempo-Vorstöße der Nummer 6 zu stoppen. Dies gelang jedoch nicht immer und so erzielten die Fuhlenbrocker noch zwei Anschlußtreffer. Am Ende eines vor allem in der zweiten Halbzeit bärenstarken Spiels, fuhren die Kicker des SV Rhenania mit einem 2:8 Auswärtssieg wieder zurück zum Blankenfeld. Beide Trainer waren mit den Leistungen ihrer Spieler höchst zufrieden.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0