Spaß und Fleiß zahlt sich aus... U11-Mädchen in die Kreisauswahl berufen

Erfolgreiche und qualitativ hochwertige Jugendarbeit, vor allem im Bereich des Mädchen- und Frauenfußballs zahlt sich aus. Drei U11-Mädchen wurden im Anschluss an das hochklassige Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer SF Königshardt in die Kreisauswahl berufen.

Am letzten Samstag, nach einem fulminaten Spiel gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer SF Königshardt, gab es, wie bereits berichtet, ein ganz besonderes Geschenk für die Trainer und Mannschaft der U11-Juniorinnen. Trotz einer Niederlage, die jedoch mit 1:4 deutlicher ausfiel als es der tatsächliche Spielverlauf hergibt, gab es nach dem Schlußpfiff dennoch Grund zur Freude. Kurz nach dem Spiel wurden Jamie Hübbertz, Duygu Alsancak und Joelle Möllers in die Kreisauswahl berufen.

v.l. Jörg Koßek, Jamie Hübbertz, Duygu Alsancak, Joelle Möllers, Marcel Richter
v.l. Jörg Koßek, Jamie Hübbertz, Duygu Alsancak, Joelle Möllers, Marcel Richter

Nicht nur bei den Mädchen sondern auch bei den Trainern Jörg Koßek und Marcel Richter war die Freunde und natürlich der Stolz riesig.

„Das ist phantastisch, für die Kinder und natürlich auch für Jörg und mich. Mit der Nominierung für die Kreisauswahl werden die Mädchen für ihre Leistung belohnt und wir als Trainer finden darin natürlich auch unsere Anerkennung.“ so Marcel Richter kurz nach Bekanntwerden der freudigen Nachricht.

„Zusammen mit den Eltern und natürlich den Kindern haben wir es geschafft, ein homogenes Team zu formieren. Die Mädchen kommen mit Freude und Spaß zum Training und das zeigen sie uns auch, nicht nur beim Training sondern auch bei jedem Spiel.“ kommentierte ein sichtlich stolzer Trainer Jörg Koßek die „Beförderung“ seiner drei Schützlinge.

Jamie Hübbertz, 9 Jahre jung, spielt nun schon seit ihrem fünften Lebensjahr Fußball. Angefangen hat Jamie bei den Batenbrocker Ruhrpottkickern. Als Mädchen spielte sie von den Bambinis an bis zur E-Jugend in Junioren-Mannschaften, bevor sie dann im September 2014 zum Blankenfeld in die Juniorinnen-Abteilung wechselte. Jamie besucht die 4. Klasse der Nikolaus-Groß-Schule und zeigt sich als wahres Allround-Talent. „Am liebsten spiele ich in der Abwehr und im Sturm“ gab sie strahlend auf die Frage nach ihrer Lieblingsposition an.

Aber auch Duygu Alsancak hat ganz klare Vorstellungen welchen Teil des Spielfeldes sie am liebsten zum Glühen bringt. Die 9 jährige Duygu sieht sich selbst am liebsten in der Abwehr oder im Sturm. „Sturm und Abwehr, da fühle ich mich am wohlsten.“ gab Duygu mit strahlenden Augen zur Protokoll. Duygu, die die 4. Klasse der Albert-Schweizer-Schule besucht, reichte ebenfalls im September 2014 ihren Mitgliedsantrag bei der Jugendabteilung des SV Rhenania ein und geht seitdem für die Blau-Weißen auf Torejagd.

Joelle Möllers, mit 10 Jahren die „Erfahrenere“ des Trios, stand auch im September vor den Toren des SV Rhenania und schnürte von da an die Schuhe für die Blau-Weißen vom Blankenfeld. Joelle besucht die Marie-Curie-Realschule und auch sie hat ganz klare Vorstellungen, auf welcher Position sie ihren weiteren Werdegang voran treiben möchte. „Im Sturm, da spiele ich am liebsten.“ gab sie keck und freudestrahlend zur Antwort, auf die Frage welches denn ihre Lieblingsposition sei.

Jugendleiter Norbert Luer zeigte sich ebenfalls hocherfreut über die Nominierung der Mädchen. „Jamie, Duygu und Joelle sind beispielhaft für die Bedeutung und die Möglichkeiten im Bereich Mädchenfußball. Ihr Werdegang zeigt, dass Fußball nicht mehr nur reine „Männersache“ ist und das die Förderung des Mädchen- und Frauenfußballs eine große Bedeutung in der heutigen Zeit hat. Wir vom SV Rhenania Bottrop werden diesen Weg auch in Zukunft weiter beschreiten und jedem fußballbegeistertem Mädchen, jeder fußballbegeisterten Frau optimale Bedingungen liefern, ihren Spaß und ihre Freude am Fußball auf den Platz zu bringen.“


Die Jugendabteilung des SV Rhenania gratuliert Jamie, Duygu und Joelle zur Einberufung in die Kreisauswahl und wünscht dem „Trio“ alles Gute und viel Erfolg.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    U9-Express (Freitag, 07 November 2014 11:32)

    Spieler, Eltern und Trainer der U9-Junioren gratulieren Jamie, Duygu und Joelle ganz herzlich und dücken für die Kreisauwahl ganz fest die Daumen....