Bambini geht ungeschlagen in die Winterpause

Man mag es kaum glauben, aber so schnell vergeht die Zeit: Weihnachten steht vor der Tür und die Saison 2014/15 ist schon um ihre Hinrunde älter. Für die Minis der G1 durchaus ein schöner Zeitpunkt, denn in den neun Partien der Hinrunde erspielte sich die Mannschaft sieben Siege und zwei Remis, bei einem Torverhältnis von 38:10 Toren.

„Vielmehr freuen wir uns über die geile Truppe, die wir haben und die einfach Spaß am Fußball spielen hat“, so die Trainer Marco Brinkmann, Christian Kruse und Jeton Maljiki einstimmig. Dass diese Aussage nicht nur einfach dahin gesagt ist, zeigt die Realität. Es wurden sechs neue Kinder ins Team aufgenommen, die sich wirklich wohl fühlen. 

   Bevor es aber wirklich in die Winterpause ging, stand noch ein Programmpunkt auf dem Zettel, und zwar die interne Weihnachtsfeier. Diese fand am 14. Dezember 2014 in der KinderWelt in

Recklinghausen statt.

Die Bambini 1 bei einem Hallenturnier.
Die Bambini 1 bei einem Hallenturnier.

Damit die Rückrunde, die am 28. Februar 2015 mit einem Heimspiel gegen den SC Buschhausen 1912 startet, kraftvoll angegangen werden kann, beginnt das Mannschaftstraining auch wieder recht

zeitnah. Am 09. Januar 2015 trifft man sich zum „Kick-Off“. Damit die Spielpraxis nicht verloren geht, nehmen die Bambinis noch an folgenden Veranstaltungen teil:


  • 10. Januar 2015: Soccermasters im Cageball Recklinghausen
  • 31. Januar 2015: 3. Batenbrocker Hallenfestival, Sporthalle Berufsschule Bottrop
  • 07. Februar 2015: Freundschaftsspiel gegen SC Westfalia Herne (Heimspiel)
  • 08. Februar 2015: Hallenturnier beim VfL Rheinhausen
  • 14. Februar 2015: RWW-Junioren-Cup bei TuS Union 09 Mülheim
  • 21. Februar 2015: Freundschaftsspiel gegen die Welheimer Löwen (Heimspiel)


Das gesamte Team wünscht den Eltern, Freunden, Bekannten und Anhängern des SV Rhenania ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2015.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0