Mit 78 Jahren gehört Horst Bistrich noch lange nicht zum alten Eisen

 

 

Horst Bistrich feiert am heutigen Sonntag seinen 78. Geburtstag. Anstatt sich aber auf seiner Karriere auszuruhen wird er nicht müde und ist immer noch auf den Fußballplätzen der Region anzutreffen.

 

Einmal auf dem Platz angesprochen, nimmt sich Horst immer Zeit für ein paar Worte und es macht immer noch Spaß ihm zuzuhören, wenn er aus seiner Karriere als Torwart, Spieler und Trainer erzählt. Der SVR wünscht Horst Bistrich zu seinem Geburtstag alles erdenklich Gute und vor allem dass er dem Fußball und auch dem SVR noch lange treu bleibt. „Lass dich feiern und bleib wie du bist, Onkel Horst.“