Die Fußballfabrik beim SVR - Der Finaltag

Alles hat ein Ende, so auch das Fußball Camp der Fußballfabrik von Ingo Anderbrügge auf Rhenania. Aber bevor dies kam, schwitzen nochmal alle 20 Teilnehmer bei der letzten Trainingseinheit, sowie dem abschließenden Fußball Turnier.

Eingeteilt in 4 Teams liefen die Mannschaften von Deutschland, Spanien, Irland und Frankreich aufs Feld. So wurde im Modus jeder gegen jeden das Turnier mit Hin,- und Rückspiel beendet. Nach dem gemeinsamen Team Foto auf der Platzanlage ließ es sich der Inhaber der Fußballfabrik nicht nehmen sich bei allen Teilnehmern, den Eltern und Sponsoren zu bedanken. Ingo Anderbrügge, immerhin 1997 UEFA Cup Sieger mit dem FC Schalke 04, begegnete den Kindern auf freundschaftlicher Augenhöhe, erzählte nicht von oben herab, sondern motivierte die Kids in einer launigen Rede, dass jeder an sich glauben mag und jeden Tag Spaß beim Fußball haben solle. Bei der abschließenden Siegerehrung ehrten sowohl Marcel Titz, der Camp Leiter, als auch Ingo Anderbrügge selbst, die jeweiligen 3 Sieger in den Disziplinen "Dribbel,- und Elferkönig". Der SV Rhenania Bottrop wurde durch einige Nachwuchskicker bei der Siegerehrung würdig vertreten.

 

 

Zahlreiche Foto,- und Autogrammwünsche erfüllte der Eurofighter geduldig und mit sichtlicher Freude, bis auch das letzte Kind zufrieden war. Tosender Applaus der Kinder und Eltern rundete das "Fußball Camp der Fußballfabrik auf Rhenania 2018" ab. Alle Teilnehmer sind bereits jetzt schon heiß auf eine Wiederholung- auf der schönen Platzanlage im Blankenfeld- wieder mit Ingo Anderbrügge. Anmeldewünsche werden bereits entgegengenommen❗