Pokal-Aus in Fuhlenbrock

Unsere Bezirksliga Mannschaft sorgt für die erste Sensation im Pokal. Leider im negativen Sinne. Mit 5:3 unterlag die Truppe von Dirk Rovers dem B-Ligisten BW Fuhlenbrock.

Es war nicht mehr viel, was der nach dem Spiel an extremer Heiserkeit leidende Coach Dirk Rovers sagen konnte, aber das hatte es zumindest in sich. Von kollektivem Versagen seiner Mannschaft war da die Rede, von fürchterlichen, individuellen Fehlern und von Spielern, die ihre Chance nicht genutzt hatten. Auf die Frage, ob das Ausscheiden ein Beinbruch sei und man sich jetzt nicht besser auf die Saison konzentrieren könne platzte dem ansonsten so besonnenen Trainer endgültig der Kragen: „Ich darf doch nicht bei einem B-Ligisten ausscheiden! Vor allem wenn man bedenkt, wie attraktiv dieser Pokal ist. Wenn man es in den Diebels-Cup schafft, dann warten tolle Gegner. Aber offensichtlich haben einige vergessen, dass wir erst kürzlich durch gute Pokal-Vorstellungen gegen Rot-Weiß Essen gekickt haben“, verschaffte sich Rovers nach 90 Minuten Luft.

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Blauer Reiter (Mittwoch, 25 August 2010 03:41)

    -MÖP- Wir sehen uns in der Kreisklasse -MÖP-

  • #2

    sascha carl (Mittwoch, 25 August 2010 12:11)

    Versaut nicht unsere Homepage mit so blöden aussagen !!!!

  • #3

    Blauer Reiter 2 (Mittwoch, 25 August 2010 12:20)

    -MÖP- Keine Punkte Keine Klasse SVR -MÖP-

    Nächstes Jahr ist Derby Time wir freuen uns schon. Kreisklasse ole ole

  • #4

    Fuhlenbrocker (Mittwoch, 25 August 2010 12:58)

    die rhenanen steigen nicht in die kreisliga b ab !!!!

  • #5

    Rhenane (Mittwoch, 25 August 2010 15:52)

    ne verlieren aber sang und klanglos gegen diese

  • #6

    haha (Mittwoch, 25 August 2010 16:48)

    ******HAHA*******

  • #7

    Oh (Donnerstag, 26 August 2010 23:49)

    Also ....für ein Bezirksligisten war das nicht gut ! BWF hatte viel mehr vom Spiel ...meiner Meinung nach !