Wichtige Info. Auf der gesamten Sportanlage besteht ein Hunde- und Fahrradfahrverbot.

Taxi Nuri spendiert der D2 neue Trainingsanzüge und Regenjacken

Riesenfreude bei unserer D2 und den Trainern Orhan Semiz und Brian Koßek. Nurettin Babadagi, Inhaber des Taxi-Unternehmens Nuri in Oberhausen und Bottrop, zeigte sein Herz für die jungen Kicker und spendierte der Truppe brandneue Trainingsanzüge und Regenjacken. Spieler, Trainer und  Jugendleiter Jörg Koßek möchten sich auf diesem Wege ganz herzlich bei Nurettin für seine Geschenke bedanken.

mehr lesen

Sportlicher Leiter Özay Kaymakci zufrieden mit der Entwicklung der Mädchenabteilung

Im Sommer 2019 wurde unsere Mädchenabteilung im Bereich der Trainer/innen komplett umstrukturiert. Viele Gespräche standen für den Abteilungsleiter Özay Kaymakci an um einen neuen Weg einzuschlagen, wo aktive Spielerinnen unserer Damenabteilung sich als Trainerinnen unserer Mädchenabteilung zur Verfügung stellen. Und bereits nach einem halben Jahr sind schon die ersten Erfolge zu sehen.

 

mehr lesen

Lennart Gawlick ist die nächste Verstärkung für die B-Jugend

Keine Woche nachdem sich unsere B-Jugend mit Lennart Espenhahn aus SG Unterrath verstäken konnte, können die Verantwortlichen des SV Rhenania Bottrop heute den nächsten Neuzugang für die B1 vorstellen.

 

Mit Lennart Gawlik dürfen wir nun einen talentierten Torhüter vom Jahrgang 2003 begrüßen, welcher ab der Rückrunde das blau-weiße Trikot tragen wird. Gerade im Hinblick auf die kommende Saison sicherlich ein sehr guter Transfer, da wir bisher noch keinen Torhüter im Jahrgang 2003 bei uns im Verein haben. Ein Wechsel der also nicht nur für die Rückrunde eine sinnvolle Lösung ist sondern auch für die weiteren Planungen des SV Rhenania Bottrop.

 

mehr lesen

Top-Spieler Lennart Espenhahn verstärkt die B1

Nachdem sich die B1-Jugend des SV Rhenania Bottrop für die Kreisliga A qualifizieren konnte und sich während der Feiertage etwas erholen konnte, wurde im Hintergrund fleißig am Kader für die Rückrunde gebastelt.

 

Mit Lennart Espenhahn konnten die Verantwortlichen nun einen Spieler aus der U17 Bundesligamannschaft der SG Unterrath für unseren Verein gewinnen.

 

mehr lesen

Der SV Rhenania wünscht Frohe Weihnachten

Der SV Rhenania 1919 Bottrop wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Sponsoren und Gönnern des Vereins ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und entspannte Feiertage. 

 

Ein aufregendes Jahr liegt hinter uns. Wir haben den hundertsten Geburtstag des SV Rhenania mit euch gefeiert und sind sportlich auf einem guten Weg. Mit eurer Unterstützung freuen wir uns auf ein spannendes Jahr 2020.

 

Viel Herzenswärme und ein Derbysieg an einem emotionalen Sonntag im Blankenfeld

Unter den glücklichen Blicken von Familie Visser setzten unsere 1. Herren ein Ausrufezeichen und fegten Fortuna Bottrop II mit 9:2 vom Kunstrasen. Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Unterstützung unseres Ehrenmitgliedes Josi, die mit ihren Eltern Annika und Stefan zu Besuch ins Blankenfeld kam. Eine Spendenaktion zu Gunsten Josis brachte sensationelle 2700 Euro ein. Dazu übergab Chadi Hariri den Eltern einen Gutschein für das Ristorante Amanda und legte noch einmal 500 Euro in den Spendentopf.

mehr lesen

Serafettin Biyik spendiert unserer F3 neue Regenjacken

Eine tolle Überraschung für die Kids unserer F3.

Serafettin Biyik von Biyik Quality & Engineering

übergab den Nachwuchskickern im Beisein der Trainer Recep Yalcin und Oktay Semiz brandneue Regenjacken. Spieler, Trainer und die Jugendabteilung möchten sie hiermit aufs Herzlichste für das tolle Outfit bedanken.

mehr lesen

Ehrenmitglied Josi am Sonntag zu Gast im Blankenfeld

Wie in der WAZ zu lesen war, begrüßen wir am kommenden Sonntag Familie Visser im Blankenfeld. Die 12-jährige Tochter Josi ist schwer erkrankt und der SV Rhenania möchte die Familie finanziell und dem Herzen unterstützen. Wir stellen eine Spendenbox auf und stellen der Familie zudem die Tageseinnahmen zur Verfügung. Wir bitten deshalb ins Blankenfeld zu kommen und die Aktion zu unterstützen und sich außerdem noch ein spannendes Derby zwischen unseren 1. Herren und Fortuna Bottrop II anzusehen.

Wir danken von ganzem Herzen.

 

D1 spielt um den Aufstieg zur Niederrheinliga

Am Samstag, den 14.12.2019 um 13 Uhr kommt es auf der Sportanlage des SV Adler Osterfeld zum Entscheidungsspiel zwischen den beiden Meistern der Hinrundenstaffeln (D-Jugend)  Arminia Klosterhardt und SV Rhenania Bottrop.

 

Der Gewinner in diesem Entscheidungsspiel wird ab der Rückrunde in die D-Jugend Niederrheinliga aufsteigen. Die unterlegene Mannschaft wird ab der Rückrunde in der Kreisliga A hier bei uns im Kreis spielen

mehr lesen

Marco Alechnowicz spendiert der C1 neue Trainingsanzüge

Strahlende Gesichter gab bei den Spielern und Trainern der C1 des SV Rhenania. Marco Alechnowicz vom Vermögensberatung Team Essen spendierte der Truppe brandneue, stylische Trainingsanzüge und übergab diese den Jungs persönlich. Marco war selbst früher beim SV Rhenania aktiv und zeigte mit der Aktion ein Herz für den Verein seiner Jugend. Der Spieler und Trainer der C1 möchten sich hiermit aufs herzlichste bei Marco Alechnowicz für die neuen Anzüge bedanken.

 

mehr lesen

Spiel der 1. Mannschaft am Freitag abgesagt

Das gibt es auch noch in der Kreisliga A. Die Sportfreunde von DJK Adler Oberhausen haben das für Freitagabend angesetzte Meisterschaftsspiel gegen unsere 1. Mannschaft offiziell wegen    Spielermangel abgesagt. Damit bekommen die Rhenanen kampflos 3 Punkte und feiern entspannt die Herbstmeisterschaft. 

Nächster deutlicher Sieg der U23

Mit einem deutlichen 6:1 (2:0) gegen Arminia Lirich III bleibt die U23 des SV Rhenania im Dunstkreis der Tabellenspitze der Kreisliga C.

mehr lesen

C1 auf Augenhöhe mit dem Tabellenführer

Auch wenn am Ende 0 Punkte zu Buche standen, konnten die Trainer und Fans der C1 am gestrigen Samstag zufrieden sein. Nach einer couragierten Leistung und zwei zumindestens diskutablen Gegentoren unterlagen die Jungs vom Blankenfeld bei Klassenprimus SpVgg. Sterkrade-Nord C2/U14 mit 1:3 (1:1).

mehr lesen

Harte Arbeit für 3 Punkte bei der 1. Herrrenmannschaft

Der 3:1 Sieg der 1. Herren des SV Rhenania bei VfR 08 Oberhausen war sicherlich kein Fußballspiel aus der Feinkostabteilung. Am Ende standen trotz starker Gegenwehr drei hart erkämpfte Punkte bei kalten Temperaturen an der Tiroler Straße zu Buche.

Damit festigen unsere Jungs den Platz an der Sonne in der Kreisliga A. 

mehr lesen

D1-Jugend schafft die sportliche Qualifikation für die Kreisliga A

Durch den 4:1 Sieg über Glück Auf Sterkrade schaffte unsere D1-Jugend zwei Spieltage vor Ende der Hinrunde die Qualifikation für die Kreisliga A. Dort werden sich ab der Rückrunde dann die besten 8 Mannschaften aus dem Kreis Oberhausen/ Bottrop untereinander messen.

mehr lesen

Wäscherei Mayr spendiert der E1 brandneuen Trikotsatz

Am heutigen Tage war es so weit. Die Jungs der E1 des SV Rhenania Bottrop liefen zum ersten Mal in ihrem neuen  stylischen Adidas-Trikotsatz, gesponsort von Inge Mayr, Inhaberin der Wäscherei Mayr auf der Gildestraße 9 in Bottrop, auf. 

mehr lesen

C1 mit starkem Auftritt gegen BV Osterfeld

Eine spielerisch, kämpferisch und läuferisch bockstarke Leistung präsentierte die C1 am Dienstag im Meisterschaftsspiel gegen BV Osterfeld. So stand am Ende ein auch in dieser Höhe verdienter 11:2 Heimsieg zu Buche.

mehr lesen

C1 zurück in der Erfolgsspur

Nach zuletzt durchwachsenen Ergebnissen spielte sich die C1 am Sonntag ein den Frust von der Seele und gewann bei Blau-Weiß Fuhlenbrock C3 souverän mit 0:12 (0:6).

Trainer Rado Jankowski nutzte das Spiel um auch Spieler der zweiten Reihe Spielzeit zu geben.

mehr lesen

Crowdfunding für die Jugendabteilung erfolgreich beendet

mehr lesen

U23 holt mit bärenstarker Leistung den nächsten Dreier

Unsere Rhenanen traten am Sonntag gegen die bisher einzig ungeschlagene Mannschaft der Gruppe 2 in der Kreisliga C an. 

Doch davon ließen sich die Männer vom Blankenfeld nicht beeindrucken. Auch auf Grund einer bärenstarken ersten Halbzeit war man schnell auf der Siegerstraße in dieser Partie.

mehr lesen

Restaurant Mr. Çigköfte spendiert der 2. Damenmannschaft neue Aufwärmshirts

Jeder kleine Verein und auch jede Fußballmannschaft wissen, wie schwer es in der heutigen Zeit ist lokale Sponsoren für sich zu gewinnen. Viele große Unternehmen arrangieren sich für die "großen Vereine" in den umliegenden Nachbarstädten und stecken dort Ihre Leistungen in Bezug auf Geld oder Sachleistungen hinein.

 

Das es aber auch anders geht beweist nun die Firma Mr.Çigköfte aus Gladbeck. Firmeninhaber Birol Boz zögerte keine Sekunde lang, als es darum ging die

Damen II des SV Rhenania Bottrop vor einigen Wochen mit Aufwärmshirts zu versorgen. 

mehr lesen

D1 vor den entscheidenden Wochen mit sehr guter Ausgangslage

Nach der Hälfte der Hinrunde steht die

D1-Jugend des SV Rhenania Bottrop mit 16 von 18 möglichen Punkten auf Platz 1 in der Tabelle und steht nebenbei im Kreispokalhalbfinale, wo im November die D1 von Sterkrade-Nord auf unsere Mannschaft warten wird. Ein Szenario welches vor einigen Wochen noch als unwahrscheinlich eingestuft wurde, aber momentan nur eine schöne Momentaufnahme darstellt - so sind sich auch die Trainer einig - denn erst die kommenden Wochen bestimmen in welche Richtung unser Weg gehen wird. Dennoch hier ein kurzer Rückblick auf die letzten Wochen und Monate.

mehr lesen

Einladung zur Mitgliederversammlung der Altherren-Abteilung

Crowdfunding erfolgreich. 3000 Euro für die Jugendabteilung

Es ist geschafft. 23 Tage vor Ende der Spendenphase haben wir die anvisierten 3000 Euro im Rahmen des Crowdfundings in Zusammenarbeit mit der Vereinten Volksbank erreicht. Wir bedanken uns bei allen uns zugewandten Spendern für die Unterstützung.

Es war nicht einfach, aber letztlich hat der Verein gezeigt was er kann. Danke.

"Formkurve" der 1. Herren soll wieder nach oben zeigen

Unsere 1. Mannschaft hat am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen den FC Sterkrade 72 die Chance, ihre „Formkurve“ wieder nach oben zu treiben. So berichtete die WAZ Bottrop am vergangenen Montag über das Spiel gegen die Concordia aus Oberhausen. Ein Haufen Sarkasmus und Ironie befand sich in dieser Überschrift, denn mit der vollen Ausbeute von 21 Punkten aus 7 Spielen kann man schlecht von einem Formtief oder ähnliches sprechen.

mehr lesen