Wichtige Info. Auf der gesamten Sportanlage besteht ein Hunde- und Fahrradfahrverbot.

Neues vom Blankenfeld (Teil 2) Heute: Die 1. Herrenmannschaft

Wie versprochen der 2. Teil der Serie über den SV Rhenania. 

 

Zunächst einmal eines im Vorfeld. Gerne hätte ich den zweiten Teil früher veröffentlicht. Aber leider bleibt aktuell bei meiner Tätigkeit im Krankenhaus nicht genügend Zeit zur Bearbeitung der Artikel übrig. Aber ich bin bemüht, diese so schnell wie möglich in den Umlauf zu bringen, da ich mitbekommen habe, das schon darauf gewartet wird.

 

Also, los gehts mit der 1. Herrenmannschaft.

mehr lesen

Neues vom Blankenfeld (Teil 1)

Liebe Freunde des SV Rhenania,

 

die Corona-Pandemie hat die Sportwelt im Griff. Alle großen Sportligen haben ihren Spielbetrieb eingestellt. Sogar die Bundesliga hat als Letzte erkannt, das unter den aktuellen Begebenheiten eine Fortführung keinen Sinn mehr macht. Bereits zuvor hatte der Fußballverband Niederrhein sämtliche Spiele ausgesetzt. Was das für Auswirkungen auf den SV Rhenania haben wird, werden wir in den nächsten Wochen und Monaten sehen.

 

In unregelmäßigen Abständen werfen wir nun einen Blick auf den Verein, die Mannschaften, die aktuelle Saison und das Umfeld. So möchten wir als Verein die Zeit während der Zwangspause nutzen, um über den SV Rhenania zu informieren.

mehr lesen

Wichtige Informationen des SV Rhenania zur aktuellen Trainings- und Spielbetriebssituation

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des SV Rhenania. Im Zuge der aktuellen Corona-Pandemie hat der Fußballverband Niederrhein den gesamten Spielbetrieb vorerst bis zum 19. April eingestellt. 

 

Zudem hat der Verein bereits am gestrigen Freitag entschieden ebenfalls bis mindestens zum Ende der Osterferien den Trainingsbetrieb für alle Mannschaften auszusetzen.

 

Wir beobachten die aktuelle Lage und werden entsprechend der  Begebenheiten die Situation neu bewerten. 

 

Bitte achtet auf euch und eure Mitmenschen und beachtet auf die aktuellen Informationen in den Medien. Bleibt gesund. 

1. Herren wollen dem Favoriten aus Sterkrade ein Bein stellen

Spitzenreiterduell im Kreispokal am Mittwochabend im Blankenfeld. Die 1. Herren des SV Rhenania empfangen im Viertelfinale den Tabellenführer der Landesliga, die SpVgg. Sterkrade-Nord. Auch wenn es von der Papierform her ein Duell David gegen Goliath zu scheinen sei, rechnen sich Marco Hoffmanns Jungs auf heimischen Boden durchaus Chancen aufs Weiterkommen aus. Anstoß im Blankenfeld ist um 19.30h.

mehr lesen

Amerikanische Mädchenteams zu Gast beim SV Rhenania

Am Dienstag, den 10.03.2020 darf sich unsere Mädchenabteilung auf zwei besondere Spiele freuen. Denn an diesem Tag dürfen sich unsere U15-Juniorinnen als auch unsere U17-Juniorinnen mit Amerikanischen Auswahlmannschaften messen.

 

Die Auswahlmannschaften kommen aus dem Bundesstaat Minnesota und sind im März zu Besuch in der Sportschule Wedau. Hier im Ruhrgebiet werden diese Auswahlmannschaften dann neben vielen Trainingseinheiten auch einige "Internationale Testspiele" bestreiten. Unter anderem auch bei uns in Bottrop.

 

mehr lesen

Internationales Jugendturnier am Wochenende im Blankenfeld

Ein absolutes Top-Highlight präsentiert der SV Rhenania im Zusammenarbeit mit AS-SportEvents am kommenden Wochenende auf der Sportanlage im Blankenfeld. Jeweils ab 9.00h treten insgesamt 72 U9 und U10-Teams auf unseren beiden Kunstrasenplätzen gegen den Ball.

 

Darunter solche Kaliber wie die Nachwuchsteams vom FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach, Mainz 05 und unsere türkischen Gäste von Fenerbahce und Galatasaray Istanbul. Wir freuen uns auf Jugendfußball der Spitzenklasse.

 

Der Eintritt kostet für 6-14 Jährige 1 Euro und ab 14 Jahren 3 Euro. 

 

Seid dabei bei etwas Einmaligem. 

U23 bleibt der Schreck der B-Ligisten

Am vergangenen Sonntag konnten die Männer erneut eine bärenstarke Leistung zeigen. Dabei standen die Zeichen dafür vor dem Spiel alles andere als gut. Nach kurzfristigen Absagen standen Norbert Schäfer und Stefan Pech nur 13 Spieler zur Verfügung. Hinzu kam, das kein gelernter Torhüter zur Verfügung stand. Abwehrmann Sabri Kayali erklärte sich bereit, sich ins Tor zu stellen. Dabei zeigte er eine richtig gute Leistung und entschärfte mehrfach gefährliche Situationen. 

 

mehr lesen

Positive Nachrichten von der U23

Weiterhin positives gibt es von der U23 zu berichten. Wie bereits angekündigt, wechselt Kevin Fest mit sofortiger Wirkung von den Welheimer Löwen ins Blankenfeld. Kevin war in den letzten Jahren ein Torgarant bei den Löwen in den Kreisligen B und C. Für die U23 ist Kevin mit seiner Schnelligkeit und Torgefahr eine echte Verstärkung. Erstmalig im Einsatz war Kevin letzte Woche im Testspiel gegen Zweckel.

mehr lesen

1. Herren und die A-Jugend heute im Doppelpack

Spannender Doppelpack heute im Blankenfeld. Um 15.00h tritt die 1. Herrenmannschaft des SV Rhenania gegn FSM Gladbeck zum Vorbereitungsspiel an. Die Truppe von Marco Hoffmann will weitere Akzente auf dem Weg in die Rückrunde setzen. Um 16.30h müssen Sascha Bialas Männer einen harten Brocken aus dem Weg räumen. Unsere A-Jugend empfängt Sterkrade-Nord zum Meisterschaftsspiel. Die Jungs wünschen sich Unterstützung für den Kampf um 3 Punkte.

Rhenanias B-Jugend schlägt am Deadline-Day nochmal zu

Die Sportliche Leitung (Jugend) des SV Rhenania macht auch weiterhin Ihre Hausaufgaben. Neben den beiden B-Jugend Neuzugängen Lennart Gawlick und Lennart Espenhahn wird ab sofort Joshua Meder von Arminia Klosterhardt zu uns in die Jugendabteilung wechseln.

 

mehr lesen

Reifen Stiebling schenkt der C1 brandneuen Trikotsatz

Riesenfreude bei unserer C1. Durch eine überraschende Aktion der Spielermütter haben die Jungs von Rado Jankowski und Marco Langnickel das große Los gezogen und bei der Trikotgewinnaktion von Reifen Stiebling einen stylischen Puma-Trikotsatz gewonnen. Dieser wurde bereits am Sonntag im Spiel gegen Arminia Lirich eingeweiht. Danke an unsere Mütter und Reifen Stiebling.

Erfolgreiches Trainerteam verlängert beim SV Rhenania

Der SV Rhenania Bottrop und das Trainerteam der 1. Mannschaft mit Trainer Marco Hoffmann und Co-Trainer Sascha Wisniowski konnten sich auf eine gemeinsame erfolgreiche Zukunft verständigen. 

 

Der Verein und Mannschaft können sich nun auf weitere 2 Jahre mit den beiden Trainern freuen. Erstmals seit langer Zeit will man als Verein die Trainer langfristig an den Verein binden. 

mehr lesen

Taxi Nuri spendiert der D2 neue Trainingsanzüge und Regenjacken

Riesenfreude bei unserer D2 und den Trainern Orhan Semiz und Brian Koßek. Nurettin Babadagi, Inhaber des Taxi-Unternehmens Nuri in Oberhausen und Bottrop, zeigte sein Herz für die jungen Kicker und spendierte der Truppe brandneue Trainingsanzüge und Regenjacken. Spieler, Trainer und  Jugendleiter Jörg Koßek möchten sich auf diesem Wege ganz herzlich bei Nurettin für seine Geschenke bedanken.

mehr lesen

Sportlicher Leiter Özay Kaymakci zufrieden mit der Entwicklung der Mädchenabteilung

Im Sommer 2019 wurde unsere Mädchenabteilung im Bereich der Trainer/innen komplett umstrukturiert. Viele Gespräche standen für den Abteilungsleiter Özay Kaymakci an um einen neuen Weg einzuschlagen, wo aktive Spielerinnen unserer Damenabteilung sich als Trainerinnen unserer Mädchenabteilung zur Verfügung stellen. Und bereits nach einem halben Jahr sind schon die ersten Erfolge zu sehen.

 

mehr lesen

Lennart Gawlick ist die nächste Verstärkung für die B-Jugend

Keine Woche nachdem sich unsere B-Jugend mit Lennart Espenhahn aus SG Unterrath verstäken konnte, können die Verantwortlichen des SV Rhenania Bottrop heute den nächsten Neuzugang für die B1 vorstellen.

 

Mit Lennart Gawlik dürfen wir nun einen talentierten Torhüter vom Jahrgang 2003 begrüßen, welcher ab der Rückrunde das blau-weiße Trikot tragen wird. Gerade im Hinblick auf die kommende Saison sicherlich ein sehr guter Transfer, da wir bisher noch keinen Torhüter im Jahrgang 2003 bei uns im Verein haben. Ein Wechsel der also nicht nur für die Rückrunde eine sinnvolle Lösung ist sondern auch für die weiteren Planungen des SV Rhenania Bottrop.

 

mehr lesen

Top-Spieler Lennart Espenhahn verstärkt die B1

Nachdem sich die B1-Jugend des SV Rhenania Bottrop für die Kreisliga A qualifizieren konnte und sich während der Feiertage etwas erholen konnte, wurde im Hintergrund fleißig am Kader für die Rückrunde gebastelt.

 

Mit Lennart Espenhahn konnten die Verantwortlichen nun einen Spieler aus der U17 Bundesligamannschaft der SG Unterrath für unseren Verein gewinnen.

 

mehr lesen

Der SV Rhenania wünscht Frohe Weihnachten

Der SV Rhenania 1919 Bottrop wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Sponsoren und Gönnern des Vereins ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und entspannte Feiertage. 

 

Ein aufregendes Jahr liegt hinter uns. Wir haben den hundertsten Geburtstag des SV Rhenania mit euch gefeiert und sind sportlich auf einem guten Weg. Mit eurer Unterstützung freuen wir uns auf ein spannendes Jahr 2020.

 

Viel Herzenswärme und ein Derbysieg an einem emotionalen Sonntag im Blankenfeld

Unter den glücklichen Blicken von Familie Visser setzten unsere 1. Herren ein Ausrufezeichen und fegten Fortuna Bottrop II mit 9:2 vom Kunstrasen. Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Unterstützung unseres Ehrenmitgliedes Josi, die mit ihren Eltern Annika und Stefan zu Besuch ins Blankenfeld kam. Eine Spendenaktion zu Gunsten Josis brachte sensationelle 2700 Euro ein. Dazu übergab Chadi Hariri den Eltern einen Gutschein für das Ristorante Amanda und legte noch einmal 500 Euro in den Spendentopf.

mehr lesen

Serafettin Biyik spendiert unserer F3 neue Regenjacken

Eine tolle Überraschung für die Kids unserer F3.

Serafettin Biyik von Biyik Quality & Engineering

übergab den Nachwuchskickern im Beisein der Trainer Recep Yalcin und Oktay Semiz brandneue Regenjacken. Spieler, Trainer und die Jugendabteilung möchten sie hiermit aufs Herzlichste für das tolle Outfit bedanken.

mehr lesen

Ehrenmitglied Josi am Sonntag zu Gast im Blankenfeld

Wie in der WAZ zu lesen war, begrüßen wir am kommenden Sonntag Familie Visser im Blankenfeld. Die 12-jährige Tochter Josi ist schwer erkrankt und der SV Rhenania möchte die Familie finanziell und dem Herzen unterstützen. Wir stellen eine Spendenbox auf und stellen der Familie zudem die Tageseinnahmen zur Verfügung. Wir bitten deshalb ins Blankenfeld zu kommen und die Aktion zu unterstützen und sich außerdem noch ein spannendes Derby zwischen unseren 1. Herren und Fortuna Bottrop II anzusehen.

Wir danken von ganzem Herzen.

 

D1 spielt um den Aufstieg zur Niederrheinliga

Am Samstag, den 14.12.2019 um 13 Uhr kommt es auf der Sportanlage des SV Adler Osterfeld zum Entscheidungsspiel zwischen den beiden Meistern der Hinrundenstaffeln (D-Jugend)  Arminia Klosterhardt und SV Rhenania Bottrop.

 

Der Gewinner in diesem Entscheidungsspiel wird ab der Rückrunde in die D-Jugend Niederrheinliga aufsteigen. Die unterlegene Mannschaft wird ab der Rückrunde in der Kreisliga A hier bei uns im Kreis spielen

mehr lesen

Marco Alechnowicz spendiert der C1 neue Trainingsanzüge

Strahlende Gesichter gab bei den Spielern und Trainern der C1 des SV Rhenania. Marco Alechnowicz vom Vermögensberatung Team Essen spendierte der Truppe brandneue, stylische Trainingsanzüge und übergab diese den Jungs persönlich. Marco war selbst früher beim SV Rhenania aktiv und zeigte mit der Aktion ein Herz für den Verein seiner Jugend. Der Spieler und Trainer der C1 möchten sich hiermit aufs herzlichste bei Marco Alechnowicz für die neuen Anzüge bedanken.

 

mehr lesen

Spiel der 1. Mannschaft am Freitag abgesagt

Das gibt es auch noch in der Kreisliga A. Die Sportfreunde von DJK Adler Oberhausen haben das für Freitagabend angesetzte Meisterschaftsspiel gegen unsere 1. Mannschaft offiziell wegen    Spielermangel abgesagt. Damit bekommen die Rhenanen kampflos 3 Punkte und feiern entspannt die Herbstmeisterschaft. 

Nächster deutlicher Sieg der U23

Mit einem deutlichen 6:1 (2:0) gegen Arminia Lirich III bleibt die U23 des SV Rhenania im Dunstkreis der Tabellenspitze der Kreisliga C.

mehr lesen

C1 auf Augenhöhe mit dem Tabellenführer

Auch wenn am Ende 0 Punkte zu Buche standen, konnten die Trainer und Fans der C1 am gestrigen Samstag zufrieden sein. Nach einer couragierten Leistung und zwei zumindestens diskutablen Gegentoren unterlagen die Jungs vom Blankenfeld bei Klassenprimus SpVgg. Sterkrade-Nord C2/U14 mit 1:3 (1:1).

mehr lesen