Save the date! 100-Jahrfeier des SV Rhenania 1919 Bottrop am 06.07.2019 ab 19:19h in der Aula Welheim. Save the date!
Das Fußballzitat der Woche. "Das Gegentor fiel zum psychologisch ungünstigsten Zeitpunkt. Aber man muß an dieser Stelle auch einmal die Frage stellen, ob es Gegentore gibt, die zu einem psychologisch günstigen Zeitpunkt fallen. (Christoph Daum)

Der SV Rhenania wünscht ein schönes Osterfest

 

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden, Sponsoren und Gönnern des SV Rhenania ein frohes, sonniges und besinnliches Osterfest und viel Vergnügen bei der Eiersuche.

Damen des SV Rhenania eröffnen den neuen Kunstrasen am 5. Mai

Die Umbauarbeiten am neuen Kunstrasen gehen mit Riesenschritten voran. Heute wurde mit der Verlegung des Unterbodens begonnen. 

Damit steht einer Eröffnung des Platzes am 

5. Mai aktuell nichts im Wege.

Das Eröffnungsspiel auf dem brandneuen Spielfeld bestreitet die

1. Damenmannschaft des SV Rhenania mit dem Bezirksliga-Heimspiel gegen Gelb-Weiß Hamborn. Seid bei der Premiere dabei, wenn unsere Ladies den Platz hoffentlich mit einem Sieg einweihen.

mehr lesen

Fußball-Juwel Gino Pöschl verstärkt den SV Rhenania Bottrop

Der SV Rhenania Bottrop kann den nächsten offensiven Transfercoup landen und präsentiert Gino Pöschl als Neuzugang für die kommende Saison. Darauf konnten sich die Verantwortlichen um Dominik Wrobel und der Spieler am gestrigen Abend einigen.

 

 

mehr lesen

Rhenania dreht das Spiel in Sterkrade-Nord

Es sieht danach aus, als hätten unsere Jungs aus dem Spiel der letzten Woche gelernt. Nach einer indiskutablen 1. Halbzeit und einem 0:2 Rückstand kämpfte sich die Truppe von Dirk Rovers ins Spiel zurück und gewann am Ende mit 3:2 bei Sterkrade-Nord II.

Die 1. Damenmannschaft holte ihrerseits einen Punkt gegen ein starkes Mettmann-Sport. 1:1 hieß es nach 90 Minuten.

mehr lesen

Glückwunsch an Daniel Teigelkamp zur Trainer B-Lizenz

Der SV Rhenania beglückwünscht Daniel Teigelkamp zum erfolgreichen Abschluss des B-Lizenz Lehrganges an der Sportschule Wedau.

Der 25-jährige Bottroper trainiert aktuell die D2-Junioren des SV Rhenania. Zudem übernimmt er kommende Saison mit seinem langjährigen Trainergefährten Ibo Omeirat das Traineramt bei der 2. Damenmannschaft des Vereins. Somit hält Daniel den Rhenanen auch in der Zukunft die Treue.

 

mehr lesen

U23-Sichtungstraining am Mittwoch

Der SV Rhenania lädt am morgigen Mittwoch, den 3. April um 18.00h zum U23-Sichtungstraining ein. Die U23 wird in der nächsten Saison an den Start gehen. Den Jungs soll der Übergang in den Seniorenbereich erleichtert werden und gleichzeitig eine gemeinsame Entwicklung stattfinden. 

mehr lesen

Damen herausragend, Herren vergeigen Zwei-Tore Führung

Viel Licht und ein breiter Schatten lagen über dem Sonntag bei den Rhenanenteams.

Die beiden Damenmannschaften schießen die Gegnerinnen vom Platz. Die 1. Herren kollabieren zum Spielende und schenken eine Zwei-Tore Führung in Überzahl her.

Der Überblick vom Sonntag.

mehr lesen

Richtungsweisende Spiele für Rhenania an diesem Wochenende

Wohin geht der Weg nach diesem Spieltag für die 1. Herrenmannschaft des SV Rhenania? 

Nach zwei Siegen in Folge beträgt der Abstand zu den Aufstiegsplätzen 9 Punkte. Am Sonntag trifft die Rovers-Elf jetzt auf den Tabellendritten Barisspor Bottrop. 

Die 1. Damen treffen in der Bezirksliga auf den Tabellenzwölften SF Niederwenigern. Mit einem Sieg wäre man aller Sorgen entledigt und könnte dem Rest der Saison entspannt entgegenblicken.

mehr lesen

Karten für die Jubiläumsfeier ab sofort erhältlich

Die 100-Jahre Jubiläumsfeier des SV Rhenania wirft ihren Schatten voraus. Am 6. Juli 2019 präsentieren die Blau-Weißen in der Aula Welheim eine begeisternde Show mit Musik und Tanz.

Karten für die Veranstaltung sind ab sofort bei den Sportfreunden Jörg Koßek und Christoph Rüdel erhältlich. 

SV Rhenania stärkt die Defensive mit der Verpflichtung von Christian Langer

Der Kader der Rhenanen für die nächste Saison nimmt zunehmend konkretere Formen an. Als weiteren Neuzugang präsentieren die Verantwortlichen der Blau-Weißen für den Defensivbereich Christian Langer.

Auch Christian ist im Blankenfeld kein Unbekannter, denn er spielte bereits den Großteil seiner Jugendzeit beim SV Rhenania Bottrop, eher er unter Marco Hoffmann und Sascha Wisniowski seine Seniorenzeit beim SV Fortuna Bottrop verbrachte.

mehr lesen

Rhenania präsentiert Nico Große-Beck als nächsten Neuzugang

Die Kaderplanung beim SV Rhenania geht mit voller Energie weiter. Voller Stolz präsentieren wir Nico Große-Beck als neuestes Mitglied der Rhenanen-Familie. Nico kommt vom Stadtrivalen Fortuna Bottrop und wird in Zukunft das blau-weiße Trikot tragen. Ebenfalls hat auch Nico eine Vergangenheit bei Rhenania, bevor er zu Fortuna Bottrop und Arminia Klosterhardt wechselte.

mehr lesen

Gemeinsam in die Zukunft. Der SV Rhenania und das Ristorante Amanda geben Partnerschaft bekannt.

Der SV Rhenania Bottrop und das Ristorante Amanda gehen ab sofort gemeinsame Wege in die Zukunft. Darauf verständigten sich die Vereinsverantwortlichen des SVR  und der Inhaber des Ristorante Amanda, Chadi Hariri, in wenigen, aber sehr intensiven Gesprächen. 

mehr lesen

Emre Kilic wechselt zum SV Rhenania ins Blankenfeld

Dominik Wrobel und das Trainerteam um Marco Hoffmann und Sascha Wisniowski basteln weiter an der Zukunft und sind in den finalen Zügen der Kaderplanung für die kommende Saison. 

Jetzt kann SV Rhenania Bottrop Emre Kilic als Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Kilic verlässt Fortuna Bottrop und wird zukünftig das blau-weiße Trikot tragen.

mehr lesen

1. Herren des SV Rhenania nehmen drei Punkte aus Sterkrade mit

Nach dem missglückten Auftakt letzte Woche rehabilitierten sich unsere Jungs mit einem starken Auftritt bei Glück-Auf Sterkrade. In einem von Wetterkapriolen begleiteten Spiel setzte sich die Truppe vom Blankenfeld mit 0:3 durch.

 

mehr lesen

OB Bernd Tischler gibt den Startschuss für den Umbau des Ascheplatzes

Am heutigen Morgen hat Bottrops Oberbürgermeister Bernd Tischler zusammen mit den Verantwortlichen des SV Rhenania Bottrop den symbolischen Spatenstich zum Umbau des Ascheplatzes zum zweiten Kunstrasen durchgeführt. Damit können die Arbeiten unmittelbar beginnen. Wir werden euch über den Fortschritt des Umbaus auf dem Laufenden halten.

mehr lesen

Rhenania verpflichtet zwei weitere Hochkaräter für die neue Saison

Wir lassen die nächste Bombe platzen.

Der SV Rhenania bastelt weiter am Kader für die kommende Saison und kann zwei weitere Hochkaräter ins Blankenfeld lotsen.

Athanasios "Saki" Mitrentsis und Jürgen "Jura" Adolf haben sich mit dem sportlichen Leiter Dominik Wrobel und den zukünftig an der Linie Verantwortlichen Marco Hoffmann und Sascha Wisniowski auf eine Zusammenarbeit ab dem 1. Juli 2019 geeinigt.

mehr lesen

Rückrundenauftakt vom Winde verweht

Stürmische Begegnungen gab es am Sonntag zu sehen. Nicht nur wetter- sondern auch emotionsbedingt. Die 1. Herren unterliegen bei orkanartigen Bedingungen der SG Osterfeld. Das Spiel der 2. Herren musste nach Polizeieinsatz abgebrochen werden. Die Spiele der 3. und 4. Herren fielen aus.

Die 1. Damen kommen perfekt aus der Winterpause und die 2. Damen nehmen den Gegner sprichwörtlich auseinander.

mehr lesen

Rhenania startet zur Aufholjagd nach der Winterpause

Die 1. Herren des SV Rhenania starten am Sonntag nach langer Winterpause in die Rückrunde der Kreisliga A. Zu Gast im Blankenfeld wird die

SG Osterfeld sein. Diese liegen aktuell auf Platz 6 zwei Punkte vor den Rhenanen, so das die Hausherren mit einen Sieg in der Tabelle vorbeiziehen können.

mehr lesen

Marco Rinski wechselt zur nächsten Saison zum SV Rhenania Bottrop

Marco Rinski Bildquelle: Fussball.de
Marco Rinski Bildquelle: Fussball.de

Der SV Rhenania Bottrop verpflichtet für die kommende Saison Marco Rinski vom

VfB Bottrop. Der langjährige Torwart des Bezirks- und ehemaligen Landesligisten wechselt zum Blankenfeld. Nach kurzen, aber sehr intensiven Gesprächen zwischen Marco Rinski und dem sportlichen Leiter Dominik Wrobel, sowie dem zukünftigen Trainergespann Marco Hoffmann und Sascha Wisniowski, konnte man sich auf eine Zusammenarbeit ab dem kommenden Sommer verständigen.

mehr lesen

Der SV Rhenania ehrt Andreas Vogrin zum 50. Geburtstag

Grund zu Feiern hatte Rhenania-Mitglied Andreas Vogrin letzten Monat. Der 50. Geburtstag stand an und wurde kräftig gefeiert. Der SV Rhenania schließt sich den Glückwünschen an und überreichte Andreas durch den 1. Vorsitzenden Sascha Carl einen Gutschein für die Pizzeria Amanda.

mehr lesen

Erfolgreiche Woche der Jugendteams bei den Stadtmeisterschaften

Starke Ergebnisse brachten die Stadtmeisterschaftsspiele diese Woche für den Nachwuchs des SV Rhenania. Die A-, D- und E- Jugend folgten der B-Jugend ins Halbfinale. Die C-Jugend schied unglücklich aus dem Wettbewerb aus.

mehr lesen

Rhenanias Damen erwarten Mönchengladbach zum Pokalkracher

Frauenfußball der Extraklasse erwartet die Fans am Sonntag um 15:30 Uhr auf der Anlage des SV Rhenania im Blankenfeld. Der Tabellenführer der Niederrheinliga, der 1. FC Mönchengladbach gibt seine Visitenkarte zum Viertelfinalspiel im ARAG-Niederrheinpokal ab.

mehr lesen

Marco Hoffmann übernimmt zur neuen Saison das Traineramt beim SV Rhenania

Der SV Rhenania Bottrop rüstet sich für die Zukunft. Nachdem sich der Trainer der ersten Herrenmannschaft Dirk Rovers und der Vorstand darauf verständigt haben die Zusammenarbeit zum Saisonende zu beenden, präsentiert der Verein mit Marco Hoffmann einen kompetenten Nachfolger.

mehr lesen

Stammzellenspender gesucht

Der SV Rhenania bittet um zahlreiche Unterstützung bei der Suche nach einem passenden Stammzellenspender für den kleinen Baran. Bitte mobilisiert so viele Leute wie möglich. Treffpunkt ist am 3. März um 10:00 Uhr an der Dieter-Renz-Halle in Bottrop.

Wir sagen Danke an jeden, der diese Aktion unterstützt. 

Rhenania wird Kooperationspartner von Rot-Weiß Oberhausen

Voller Stolz darf der SV Rhenania 1919 Bottrop informieren, das die Jugendabteilung ab sofort offizieller Kooperationspartner des SC Rot-Weiß Oberhausen sein wird. Am heutigen Tage wurde der Vertrag im Beisein unseres Jugendleiters und 1. Geschäftsführers des Hauptvereins Jörg Koßek, sowie der sportlichen Leiter Sven Schünke und Özay Kaymakci in trockene Tücher gebracht.

mehr lesen