Wichtige Info. Auf der gesamten Sportanlage besteht ein Hunde- und Fahrradfahrverbot.

Ab sofort Anmeldungen für das Bundesliga-Tippspiel möglich

Hallo Freunde des SVR!

 

Ab der Saison 2020/2021 wird es wieder ein Bundesliga-Tippspiel über die Kicktipp-Plattform bei uns geben.

 

Interessierte können sich in der Liste die im Vereinsheim ausliegt eintragen und bekommen dann von uns eine Einladung per Mail mit der man sich dann im Tippspiel anmelden kann.

 

mehr lesen

SV Rhenania eröffnet Spendenprojekt für die Pflege der Kunstrasenplätze

Der SV Rhenania hat mit der Eröffnung des zweiten Kunstrasenplatzes einen wesentlichen Beitrag für die Zukunft des Vereins geleistet. Die Pflege und Versorgung des neuen Platzes trägt der Verein auf seinen Schultern. Bedingt durch die Corona-Krise sind dem Verein daher wichtige Einnahmequellen entfallen. Daher bitten wir um Unterstützung für den Versorgung des Platzes, damit auch in Zukunft der SV Rhenania ein attraktiver Anlaufpunkt für alle Fusballinteressierten bleiben kann. Das gespendete Geld reicht für die Platzpflege in den kommenden Monaten und hilft uns anfallende Reparaturen an der Pplatzanlage durchzuführen. In Zusammenarbeit mit Betterplace haben wir dieses Spendenprojekt gestartet, das über diesen Link angesehen werden kann. Wir sagen herzlichen Dank für eure Unterstützung.

 

https://www.betterplace.org/de/projects/82637-gemeinsam-durch-die-krise

Last Minute Transferknaller beim SV Rhenania

Bülent Gündüz           Bildquelle: Ruhrnachrichten
Bülent Gündüz Bildquelle: Ruhrnachrichten

Der SV Rhenania Bottrop konnte sich in letzter Minute noch die Dienste von Bülent Gündüz (Bild li.) sichern. Der 31-jährige gebürtige Türke wechselt mit sofortiger Wirkung in den Blankenfeld und wird die 1.Mannschaft verstärken. Getreu dem Motto „Zufriedenheit ist Stillstand“ haben die Verantwortlichen dem Rat des A-Jugendtrainers Gerd Gotsche gefolgt und Kontakt zum Spieler Bülent Gündüz aufgenommen. Im ersten Moment scheint die Personalie unscheinbar, da Bülent zuletzt für den Hattinger A-Ligisten Hedefespor auflief. Wenn man sich aber seine fußballerische Vita anguckt, dann sieht man welches Potenzial in seiner Person steckt.

mehr lesen

U17 Juniorinnen mit der Chance auf die Niederrheinliga

Vor kurzem erst wurde bekannt gegeben, dass die Damenabteilung des SV Rhenania Bottrop mit beiden Damenteams zur kommenden Saison in der Bezirksliga spielen darf.

 

Nun gibt es für die Mädchenabteilung einen weiteren "Teilerfolg". Auf der heutigen Verbandssitzung in Duisburg-Wedau im Bereich der Junioren/Juniorinnen wurde unsere U17-Juniorinnen für die Teilnahme an den Qualispielen zur Niederrheinliga zugelassen und vertritt damit den Kreis 10 Oberhausen/Bottrop.

mehr lesen

2. Frauenmannschaft steigt in die Bezirksliga auf

Nun ist es also endgültig. Durch den Verbandstag des FVN am heutigen Mittwoch stehen die Damen II des SV Rhenania Bottrop als Aufsteiger in die Bezirksliga fest. Somit folgen die Damen II knapp 2 Jahre später der 1.Damenmannschaft in die Bezirksliga, so dass der  Verein SV Rhenania Bottrop zur Saison 2020/2021 mit beiden Damenmannschaften in der Bezirksliga an den Start gehen wird. Für den Verein sicherlich ein weiterer Erfolg im Hinblick auf die Förderung im Bereich des Frauen/Mädchenfußball.

mehr lesen

Jugendabteilung lädt zum offenen Sichtungstraining ein

In der kommenden Woche lädt die Jugendabteilung des SV Rhenania Bottrop  zu einem offenen Sichtungstraining ein. Die sportlichen Leiter haben in den vergangenen Wochen und Monaten viel Arbeit geleistet, um unsere Jugendmannschaften für die kommende Saison aufzustellen.

mehr lesen

Jugend des SV Rhenania stellt das Torwarttraining neu auf

Jörg Jenczmionka
Jörg Jenczmionka

Die Jugendabteilung SV Rhenania Bottrop stellt sich im Bereich des Torwart-Trainings für die kommende Saison neu auf. Gerade die Position des Torhüters hat sich in den vergangenen Jahren enorm verändert. So sollen die Schlußmänner im Bereich Technik und Taktik auf hohem Niveau ausgebildet werden.

 

mehr lesen

Trainer der Juniorinnen-Teams für die neue Saison fix

Die Mädchenabteilung des SV Rhenania Bottrop kann die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre auch in der kommenden Saison fortführen. Denn auch zur Saison 20/21 geht der Verein mit 3 Mädchenmannschaften an den Start.

Um allen Beteiligten Planungssicherheit zu geben stehen die Trainer und Trainerinnen der Teams bereits fest.

 

 

 

 

mehr lesen

Gerd Gotsche führt die A-Jugend in die neue Saison

Gerd Gotsche
Gerd Gotsche

Was "intern" eigentlich schon so gut wie beschlossen war, können die Verantwortlichen des SV Rhenania Bottrop nun offiziell verkünden.

 

Gerd Gotsche (51) welcher in der nun abgebrochenen Saison Trainer unserer B-Jugend gewesen ist wird seine Arbeit zur Spielzeit 20/21 als A1-Jugend Trainer bei uns im Verein fortsetzen.

mehr lesen

Erfolgreiches Trainerteam der 2. Herren macht weiter

Eine weitere wichtige Konstante bleibt dem SV Rhenania erhalten. Das Trainerteam der 2. Herren, Roman Skrowanek und Marco Klaus, werden die Truppe auch in der nächsten Saison betreuen.

mehr lesen

Transfer-Hammer beim SV Rhenania

Chadi Hariri (li.) und Patryk Niedzicki (re.)
Chadi Hariri (li.) und Patryk Niedzicki (re.)

Patryk Niedzicki wechselt vom Oberligisten FC Kray in der kommenden Saison zum SV Rhenania Bottrop. Die Verantwortlichen um den sportlichen Leiter Dominik Wrobel konnten sich in dieser Woche die Dienste des Defensivspezialisten sichern.

mehr lesen

Rhenania präsentiert 2 weitere Hochkaräter

Cem Sakiz (li.) und Ralf Thiel (re.)
Cem Sakiz (li.) und Ralf Thiel (re.)

Die Planungen zur neuen Saison laufen wie bereits berichtet auf Hochtouren. Im Zuge dessen können wir mit Ralf Thiel und Cem Sakiz die ersten schlagkräftigen Neuzugänge präsentieren.

Herzlich Willkommen beim 

SV Rhenania Männer.

mehr lesen

Personalplanung läuft trotz Saisonunterbrechung auf Hochtouren

Der SV Rhenania plant akribisch, wenn auch in Zeiten von Corona meist nur digital, den Kader für die neue Saison.

Kontaktbeschränkungen, Versammlungsverbot und Maskenpflicht. Auch das sind Vorgaben und Verordnung an denen sich die Verantwortlichen vom SV Rhenania Bottrop halten müssen, was aber nicht bedeutet, dass im Hintergrund die Planungen für die neue Saison auf Hochtouren laufen. Bereits seit Beginn diesen Jahren liefen erste Gespräche mit aktuellen Spielern aus dem Kader des souveränen Tabellenführers und potenziellen Neuzugängen für die neue Saison 2020/2021, wann auch immer diese beginnen mag. 

 

mehr lesen

Ab sofort auch wechselnde Tagesgerichte im Vereinsheim

mehr lesen

Vereinsheim öffnet für den Außer-Haus Verkauf

Schöne Nachrichten vom Blankenfeld. Unser Vereinsheim öffnet wieder ab

Montag, dem 4. Mai seine Türen für den Außer-Haus Verkauf. Unsere Pächterin Claudia und ihr Team freuen sich auf euch. Die Speisekarte seht ihr auf dem Bild. Selbstverständlich werden alle Gerichte frisch zubereitet. Geöffnet wird von

Montag - Freitag von 12.00  - 18.00 Uhr.

Um Wartezeiten zu vermeiden bitten wir um telefonische Vorbestellung unter

02041 --7063353. Zudem bitten wir die allgemeinen Hygieneregeln einzuhalten.

Vielen Dank und guten Hunger. Bleibt gesund.

 

Der SV Rhenania trauert um Jürgen Fritsch

Mit Bestürzung hat der SV Rhenania die Nachricht vom Tode  von Hans-Jürgen Fritsch zur Kenntnis genommen. Der ehemalige Amateur-Nationalspieler spielte in der Jugend für unseren Verein. 1963 wechselte er dann zu Fortuna Düsseldorf in die Regionalliga bevor es ihn zurück nach Bottrop zog.

Jürgen Fritsch verstarb am 4. April im Alter von 80 Jahren. Unser aller Mitgefühl gilt seinen Hinterbliebenen. 

Neues vom Blankenfeld (Teil 2) Heute: Die 1. Herrenmannschaft

Wie versprochen der 2. Teil der Serie über den SV Rhenania. 

 

Zunächst einmal eines im Vorfeld. Gerne hätte ich den zweiten Teil früher veröffentlicht. Aber leider bleibt aktuell bei meiner Tätigkeit im Krankenhaus nicht genügend Zeit zur Bearbeitung der Artikel übrig. Aber ich bin bemüht, diese so schnell wie möglich in den Umlauf zu bringen, da ich mitbekommen habe, das schon darauf gewartet wird.

 

Also, los gehts mit der 1. Herrenmannschaft.

mehr lesen

Neues vom Blankenfeld (Teil 1)

Liebe Freunde des SV Rhenania,

 

die Corona-Pandemie hat die Sportwelt im Griff. Alle großen Sportligen haben ihren Spielbetrieb eingestellt. Sogar die Bundesliga hat als Letzte erkannt, das unter den aktuellen Begebenheiten eine Fortführung keinen Sinn mehr macht. Bereits zuvor hatte der Fußballverband Niederrhein sämtliche Spiele ausgesetzt. Was das für Auswirkungen auf den SV Rhenania haben wird, werden wir in den nächsten Wochen und Monaten sehen.

 

In unregelmäßigen Abständen werfen wir nun einen Blick auf den Verein, die Mannschaften, die aktuelle Saison und das Umfeld. So möchten wir als Verein die Zeit während der Zwangspause nutzen, um über den SV Rhenania zu informieren.

mehr lesen

Wichtige Informationen des SV Rhenania zur aktuellen Trainings- und Spielbetriebssituation

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des SV Rhenania. Im Zuge der aktuellen Corona-Pandemie hat der Fußballverband Niederrhein den gesamten Spielbetrieb vorerst bis zum 19. April eingestellt. 

 

Zudem hat der Verein bereits am gestrigen Freitag entschieden ebenfalls bis mindestens zum Ende der Osterferien den Trainingsbetrieb für alle Mannschaften auszusetzen.

 

Wir beobachten die aktuelle Lage und werden entsprechend der  Begebenheiten die Situation neu bewerten. 

 

Bitte achtet auf euch und eure Mitmenschen und beachtet auf die aktuellen Informationen in den Medien. Bleibt gesund. 

1. Herren wollen dem Favoriten aus Sterkrade ein Bein stellen

Spitzenreiterduell im Kreispokal am Mittwochabend im Blankenfeld. Die 1. Herren des SV Rhenania empfangen im Viertelfinale den Tabellenführer der Landesliga, die SpVgg. Sterkrade-Nord. Auch wenn es von der Papierform her ein Duell David gegen Goliath zu scheinen sei, rechnen sich Marco Hoffmanns Jungs auf heimischen Boden durchaus Chancen aufs Weiterkommen aus. Anstoß im Blankenfeld ist um 19.30h.

mehr lesen

Amerikanische Mädchenteams zu Gast beim SV Rhenania

Am Dienstag, den 10.03.2020 darf sich unsere Mädchenabteilung auf zwei besondere Spiele freuen. Denn an diesem Tag dürfen sich unsere U15-Juniorinnen als auch unsere U17-Juniorinnen mit Amerikanischen Auswahlmannschaften messen.

 

Die Auswahlmannschaften kommen aus dem Bundesstaat Minnesota und sind im März zu Besuch in der Sportschule Wedau. Hier im Ruhrgebiet werden diese Auswahlmannschaften dann neben vielen Trainingseinheiten auch einige "Internationale Testspiele" bestreiten. Unter anderem auch bei uns in Bottrop.

 

mehr lesen

Internationales Jugendturnier am Wochenende im Blankenfeld

Ein absolutes Top-Highlight präsentiert der SV Rhenania im Zusammenarbeit mit AS-SportEvents am kommenden Wochenende auf der Sportanlage im Blankenfeld. Jeweils ab 9.00h treten insgesamt 72 U9 und U10-Teams auf unseren beiden Kunstrasenplätzen gegen den Ball.

 

Darunter solche Kaliber wie die Nachwuchsteams vom FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach, Mainz 05 und unsere türkischen Gäste von Fenerbahce und Galatasaray Istanbul. Wir freuen uns auf Jugendfußball der Spitzenklasse.

 

Der Eintritt kostet für 6-14 Jährige 1 Euro und ab 14 Jahren 3 Euro. 

 

Seid dabei bei etwas Einmaligem. 

U23 bleibt der Schreck der B-Ligisten

Am vergangenen Sonntag konnten die Männer erneut eine bärenstarke Leistung zeigen. Dabei standen die Zeichen dafür vor dem Spiel alles andere als gut. Nach kurzfristigen Absagen standen Norbert Schäfer und Stefan Pech nur 13 Spieler zur Verfügung. Hinzu kam, das kein gelernter Torhüter zur Verfügung stand. Abwehrmann Sabri Kayali erklärte sich bereit, sich ins Tor zu stellen. Dabei zeigte er eine richtig gute Leistung und entschärfte mehrfach gefährliche Situationen. 

 

mehr lesen

Positive Nachrichten von der U23

Weiterhin positives gibt es von der U23 zu berichten. Wie bereits angekündigt, wechselt Kevin Fest mit sofortiger Wirkung von den Welheimer Löwen ins Blankenfeld. Kevin war in den letzten Jahren ein Torgarant bei den Löwen in den Kreisligen B und C. Für die U23 ist Kevin mit seiner Schnelligkeit und Torgefahr eine echte Verstärkung. Erstmalig im Einsatz war Kevin letzte Woche im Testspiel gegen Zweckel.

mehr lesen

1. Herren und die A-Jugend heute im Doppelpack

Spannender Doppelpack heute im Blankenfeld. Um 15.00h tritt die 1. Herrenmannschaft des SV Rhenania gegn FSM Gladbeck zum Vorbereitungsspiel an. Die Truppe von Marco Hoffmann will weitere Akzente auf dem Weg in die Rückrunde setzen. Um 16.30h müssen Sascha Bialas Männer einen harten Brocken aus dem Weg räumen. Unsere A-Jugend empfängt Sterkrade-Nord zum Meisterschaftsspiel. Die Jungs wünschen sich Unterstützung für den Kampf um 3 Punkte.