Spieltag 20 in der Vorschau

Mit genug Selbstvertrauen nach den guten Leistungen aus den Vorwochen gilt es nun auch gegen den Bezirksligatabellenführer aus Möllen alles abzurufen. Zum Derby kommt es in der Kreisliga B. Die Zweite trifft auf die Reserve von Viktoria. Die Drittvertretung muss beim Spitzenreiter in Alstaden antreten.

An Motivation wird es beim Team vo Trainer Rovers nicht mangeln. Immerhin geht es am Sonntag gegen den Tabellebführer GA Möllen. In der Hinrunde gab es in Möllen eine mehr als unglückliche 1:0 Niederlage. Die sitzt natürlich noch in den Köpfen und deshalb ist jeder heiß daruf dem Spitzenreiter ein Bein zu stellen.

Die guten Ergebnisse aus den Vorwochen werden dem Team, trotz der vielen Ausfälle, viel Selbstvertrauen geben. Neben den Langzeitverletzten wird wohl Sven Brattig (Knieprellung) ausfallen.

 

In guter Form präsentierte sich die Reserve bisher im Jahr 2011. In der Vorwoche gab es ein Unentschieden gegen gegen 1911. Diesen Schwung will man jetzt mitnehmen um auch gegen Viktoria zu punkten und sich damit noch mehr vom Tabellenkeller abzusetzen.

 

 

Für das Team um Trainer Dirk Bollig geht es zum Tabellenführer SW Alstaden III. Coach Bollig erwartet beim Spitzenreiter ein heißes Spiel. Mit einem Sieg kann man den Kontakt zur Spitze halten, allerdings wären bei einer Niederlage die Aufstiegschancen nur noch sehr gering.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0