U13 erreicht Endrunde im ELE-Junior-Cup

Am 10.09.2011 bei einem von 8 Vorrundenturnieren zum 4. ELE Junior Cup 2011 für D-Junioren sicherte sich unsere U13, durch den Turniersieg auf unserer Anlage vor heimischen Publikum, einen der begehrten Endrundenplätze für das Turnier am 17.09.2011 im Südstadion bei Eintracht Gelsenkirchen.

In der Vorrundengruppe 7, die sich aus 6 U13-Mannschaften der Kreis- und Leistungsklasse zusammensetzte, präsentierte sich die Mannschaft nach dem verpatzten Auftritt in der Meisterschaft am Vorabend wieder gewohnt spiel- und einsatzfreudig und zeigte eine gute Reaktion in die richtige Richtung. Beim zweiten Auftritt in der neuen Saison startete die Mannschaft sehr gut in das Turnier und kam zu einem verdienten Auftaktsieg gegen die starke Mannschaft des BV Rentfort. Nach einem Unentschieden und einem weiteren Sieg war der Turniersieg in greifbare Nähe gerückt. Im vorletzten und entscheidenden Spiel traf die U13 auf die ungeschlagene Mannschaft des Erler SV 08, die sich auch noch Hoffnungen auf den Turniersieg machte. Als Favorit ging unsere Mannschaft hochmotiviert in die Begegnung und setzte den Gegner von Anfang an massiv unter Druck.

Im Laufe des Spiels zeigte sich aber, dass der Gegner in der Abwehr gut stand, mit viel Einsatz das Tor verteidigte und unsere gut vorgetragenen Angriffe / Torchancen immer wieder vergeben wurden bzw. der gut aufgelegte Torhüter der Erler diese entschärfte. Als 3 Minuten vor Schluss ein strammer Weitschuss auch nur an den Torpfosten klatsche, war allen klar, dass die letzen Minuten besonders hektisch werden würden, da nur ein Sieg das Tor zur Endrundenteilnahme ermöglichte. Die Jungs erhöhten nochmals den Druck und wurden in der letzten Minute erlöst und belohnt, als eine geniale Flanke aus dem Halbfeld über die gesamte Abwehr geschlagen wurde und unser Stürmer aus 2 Meter Entfernung per Direktabnahme den Ball am gegnerischen Torhüter vorbei ins Tor schob. Nach dem Schlusspfiff war die Freude groß, doch gefeiert werden konnte erst nach dem letzten Vorrundenspiel gegen SV Erle 1919 dass die Mannschaft überzeugend mit 4:0 gewann.

D2 / U12 verpasst knapp die Endrunde zum 4. ELE Junior Cup 2011 für D-Junioren

In der Vorrundengruppe 1, die sich aus 5 U13-Mannschaften der Kreis- und Leistungsklasse und unserer U12 zusammensetzte und auf der Platzanlage des VFL Grafenwald ausgetragen wurde, präsentierte sich die U12 hervorragend und scheiterte nur äußert knapp. Ausschlaggebend war das mangelnde Glück und die Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor, insbesondere in den Spielen gegen SW Gelsenkirchen-Süd, den FC Gladbeck und den späteren Turniersieger, den VFL Grafenwald, wo die riesengroßen Chancen zum Sieg nicht genutzt wurden.

 

Was bleibt ist ein großes Kompliment der Trainer an die Jungs, die gezeigt haben, dass ein Altersunterschied nicht zu erkennen ist und die Meisterschaft in der starken U13 Gruppe kommen kann.

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0