Vorschau auf den Sonntag

Schwere Aufgabe für die Elf von Trainer Rovers. Am Sonntag reist man zum Tabellenführer Königshardt. Anstoß am Pfälzer Graben ist um 15 Uhr. Ebenfalls in Königshardt spielt die Zweitvertretung und trifft dort um 13:15 Uhr auf die Reserve der Sportfreunde.

Die Mannschaft um Coach Rovers wird sich gegenüber dem Spiel gegen Hilal Duisburg am letzten Sonntag steigern müssen, um auch aus Königshardt etwas zählbares mitzunehmen. Fünf Siege aus fünf Spielen haben die Oberhausener bisher auf dem Konto. Fehlen werden der langzeitverletzte Golembiewski und berufsbedingt Sylla. Trainer Rovers wird seine Abwehr ändern müssen.

Nach der Heimniederlage gegen 1911 ist Wiedergutmachung angesagt. Um den Kontakt zur Tabellenspitze zu halten sollten die drei Punkte aus Königshardt entführt werden. Da man gegen die 11er trotz der knappen Niederlage nicht unbedingt das schlechtere Team war, ist ein Sieg nicht unmöglich.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0