Sonntagsvorschau

 

Zwei Heimspiele stehen am Sonntag auf dem Spielplan. Die Erste empfängt um 15:00 Uhr den TV Voerde und die Reserve misst sich vorher um 13:00 Uhr mit de Blauweißen aus Fuhlenbrock. Die Drittvertretung hat spielfrei.

Nach dem Auswärtssieg beim Tabellenführer am letzten Sonntag wurde ausgelassen gefeiert. Nun heisst es aber gegen den TV Voerde auf heimischer Anlage nachzulegen. Der Tabellenachte aus Voerde hat zwar seine letzten beiden Spiele verloren, aber gerade das macht das Team noch gefährlicher. Mit der nötigen Konzentration und vollem Einsatz sollte es für dei Rovers Truppe dennoch machbar sein die drei Punkte einzufahren und damit den Kontakt zur Spitze zu halten.

Nach zwei Niederlagen in Folge sollte gegen BW Fuhlenbrock wieder mal dreifach gepunktet werden. Nach gutem Start in die Saison, zeigten sich die van Niersen Schützlinge in den letzten beiden Partien nicht voll konzentriert. Das muss gegen die zuletzt wieder stärkeren Fuhlenbrocker besser werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0