3. Weihnachtsmarkt auf Rhenania

Bereits zum 3. Mal, nach 2007 und 2008, veranstaltet der „Förderverein Jugendheim“ des SV Rhenania Bottrop einen Weihnachtsmarkt auf der Sportanlage des SV Rhenania Bottrop. Rund um das neue Jugendheim werden knapp 15 weihnachtliche Stände ihren Platz finden und die Zuschauer können sich an Köstlichkeiten wie z. B. Reibekuchen, Champignons und natürlich Glühwein in entsprechender weihnachtlicher Atmosphäre erfreuen. Weihnachtliche Gestecke, Plätzen und Nüsse, Holzarbeiten und Einiges mehr bietet der 3. Weihnachtmarkt am letzten November-Wochenende vom 25. - 27.11. 2011.

Am Samstag, den 26. November 2011 gastiert für 2 Vorstellungen, 13.30 und 15.30 Uhr, das renommierte Märchen-Theater-Zelt-Unternehmen „Augsburger Kasperle“ beim diesjährigen Weihnachtsmarkt. Möglich gemacht hat dies die ELE, die das Märchen-Theater nach riesigen Erfolgen in vielen Städten Deutschlands zu einem weiteren Gastspiel nach Bottrop holt. Das Betreiberpaar Maatz überzeugt bei den sympathischen Vorstellungen mit der einmaligen Verbindung von Magie, Gespenst und Märchen-Theater.

Der Spielbetrieb der Jugend- und Seniorenmannschaften findet ebenfalls an diesem Wochenende auf der Sportanlage statt, sodass der Besucher auch das Treiben auf dem Kunstrasen beobachten kann. Am Samstag, den 26.11.11 wird zudem die Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 im Jugendheim übertragen.
 
Der „Förderverein Jugendheim“ hatte sich schon vor Jahren gegründet mit dem Ziel, das jetzige Jugendheim sowie den Bau der jetzigen Sportanlage „Im Blankenfeld“ tatkräftig zu unterstützen und hatte mit diversen Aktionen, wie z.B. die beiden letzten Weihnachtsmärkte, Spendengelder für das Bauvorhaben gesammelt. Nun ist das Ziel des Fördervereins mit weiteren Spendenaktionen die Innenausbaumaßnahmen gerade im Kabinentrakt voran zu treiben und zu unterstützen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0