U17 siegt deutlich aber glanzlos

Mit rund 20 Minuten Verspätung wurde das Meisterschaftsspiel gegen Vorwärts 08 am Sonntagmorgen angepfiffen. Nachdem der angesetzte Schiedsrichter nicht erschienen war, wurde mit Absprache des Kreises ein Ersatzmann gefunden. Gegen den Tabellenletzten von der Paßstrasse war kein Spitzenspiel zu erwarten. Das die Rhenanen Jungs aber teilweise so umständlich und ideenlos spielten war schon überraschend anzusehen.

Joel Goldberg
Joel Goldberg

Die Chancenverwertung war unterirdisch, selbst wenn der sehr gute Torwart der Gäste schon überwunden war, wurde das Netz des gegnerischen Tores liebevoll geschont. Einige Lichtblicke zeigte dann der eingewechselte Joel Goldberg, der es verstand mit klugen und vor allem flachen Pässen nach außen das Spiel schnell zu gestalten. Letztendlich geht der Sieg aber mit 5:0 völlig in Ordnung. Jetzt heißt es Mund abwischen und sich konzentriert auf den nächsten Spieltag vorzubereiten denn mit Blau Weiß Oberhausen ist ein Gegner einer ganz anderen Kategorie zu erwarten.

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0