Stefan Lorenz als A-Jugend Trainer vorgestellt

Am heutigen Dienstag wurde beim SV Rhenania Bottrop der neue A-Junioren Trainer vorgestellt. Stefan Lorenz (30) wird ab dem 01.07. die Verantwortung für die ältesten Jugendlichen übernehmen. Nach seiner erfolgreichen Fußballkarriere mit Stationen beim VfL Wolfsburg, Rot-Weiss Essen und dem Wuppertaler SV wird Stefan seine ganze Erfahrung in die Weiterentwicklung der A-Junioren beim SVR stecken.

Der Vereinsvorsitzende Karl-Heinz Fischer, Jugendleiter Norbert Lüer und der sportliche Leiter Horst Bistrich begrüßten Stefan Lorenz im Verein und stellten nochmals hervor, dass mit dieser Verpflichtung der nächste Schritt in der Weiterentwicklung vom SV Rhenania Bottrop begangen wird. Nach dem Aufstieg in die Niederrheinliga der C-Junioren vor zwei Jahren und der Verpflichtung von Tim Steinrötter (B-Junioren) in der laufenden Saison, ist die Verpflichtung von Stefan Lorenz nun der nächste konsequente Schritt in Richtung Verbesserung der Jugendarbeit. Dem neuen Trainer werden mit Michael Goldberg (Co-Trainer) und John Müller (Team-Chef) zwei Leute zur Seite stehen die sich im Jugendfußball bestens auskennen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0