Endspiele im Kreipokal

Am kommenden Donnerstag finden auf der Platzanlage vom TuS Buschhausen in Oberhausen die diesjährigen Endspiele im Kreispokal statt. Gleich in drei Altersklassen ist der SVR bei den Spielen vertreten. Die D-Junioren, C-Junioren und B-Junioren haben sich in den Qualifikationsrunden durchgesetzt und treffen allesamt auf Teams aus Oberhausen. 

Die D-Junioren von Trainer Jochen Pfeifer treffen dabei um 12:30 Uhr auf die Jungs von RW Oberhausen. Qualifiziert haben sie mit einem 13:0 bei Concordia Oberhausen in der ersten Runde, einen knappen 1:0 Sieg im Achtelfinale bei GA Sterkrade, im Viertelfinale mit einem 4:1 Sieg über SV Bottrop 1911 und zum Abschluss einem 3:1 Erfolg im Halbfinale bei Adler Oberhausen.

Die C-Junioren spielen um 14:00 Uhr gegen GA Sterkrade. In der Vorrunden erzielten die Jungs von Trainer Timo Kleer folgende Ergebnisse; 1. Runde: BW Oberhausen 5:1, Achtelfinale: SF Königshardt 8:2, Viertelfinale: VfR 08 Oberhausen 3:2 und im Halbfinale 5:4 n.E. gegen RW Oberhausen.

Trainer Timo Kleer: "Das ist ein Spiel des Jahres für meine Mannschaft, daher werden wir uns hoch fokussiert auf das Spiel vorbereiten. Man weiß ja nie wie oft man so ein Ereignis spielen darf. Das Team wird alles in die Waagschale legen um den Titel zu holen".

 

Die Jungrhenanen hoffen auf zahlreiche Unterstützung, denn nur ZUSAMMEN schaffen wir es!!!

Trainer Dennis Wydra trifft mit seinen B-Junioren um 15:45 Uhr auf das Team vom VfR 08 Oberhausen. Auch die B-Jugendlichen gaben sich in den Qualifikationsrunden keine Blöße. Mit 12:0 in der 1.Runde bei Safakspor Oberhausen, 6:0 im Achtelfinale beim VfB Bottrop, 3:0 im Viertelfinale bei SW Alstaden und einem 2:1 Sieg im Halbfinale bei Arminia Klosterhardt erreichte man das Finale.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0