Besuch aus Wuppertal

Am 18.05.2014 absolvierten die Mini-Kicker auf der Platzanlage Im Blankenfeld ein Freundschaftsspiel gegen die Sportfreunde Dönberg aus Wuppertal. Auf eine Art war es ein besonderes Spiel für die Kleinen, weil es das Rückspiel aus September 2013 war. Damals lud Timm Wrobel den Nachwuchs zur eigenen Platzeinweihung ein.

Nicht nur als reine sportliche Geste sondern auch, um die Entwicklung der Kinder zu sehen, kontaktierte Marco Brinkmann Timm Wrobel. Sehr schnell war man sich einig, ein Termin wurde sofort fixiert.

Dann war es soweit: Wetter super, Eltern fröhlich, Trainer und Kinder motiviert und spielfreudig. In zwei Mal 20 Minuten zeigten beide Mannschaften ihr bis dato Erlerntes und gefestigtes Können. Kleine Dribblings, Doppelpässe, Laufbereitschaft und energische Zweikämpfe prägten die wirklich schön anzusehende Partie. Insgesamt war das Spiel auch an Dramatik nicht zu überbieten. Beide Teams mussten immer mal einen Rückstand hinterher laufen. Am Ende durften sich dann die Rhenanen-Bambinis das i-Tüpfelchen mehr freuen, Endstand 3:3.

Das komplette Team der Bambini 2 möchte sich ganz herzlich bei den Gästen aus Wuppertal für Ihre Reise nach Bottrop bedanken und wünscht sich weiterhin eine sportlich faire und freundschaftliche Zusammenarbeit, getreu nach dem Motto „Kreise kennen keine Grenzen“.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0