E4 auch in den Niederlanden erfolgreich

Am vergangenen Sonntag trat die E4 des SV Rhenania beim internationalen Turnier beim SV Heumen in Holland an. Bei diesem gut organisierten Turnier gaben sich die Blau-Weißen in der Vorrunde keine Blöße und setzten sich jeweils mit 8:0 gegen Eendracht 30 und Roda 28 aus Holland durch und zog als Gruppenerster direkt ins Halbfinale ein.

Dort wartete Juliana 31, ebenfalls aus Holland. Von der ersten Minute an zeigten die Jungs wer Herr auf dem Platz ist und besiegte den holländischen Vertreter mit 10:1. Im Finale wartete dann mit dem Burscheider SV ein deutscher Vertreter. Aber auch im Finale konnte das Team vom Blankenfeld mit tollem Kombinationsspiel und bester Chancenverwertung überzeugen und gewann unter großem Jubel der Mitgereisten mit 5:1. Bei der offiziellen Pokalübergabe feierte man den Turniersieg ausgelassen mit einem Humba Humba Tätärä.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Marco Brinkmann (Mittwoch, 28 Mai 2014 05:42)

    Glückwunsch aus der Bambini-Abteilung!

  • #2

    Mike (Montag, 02 Juni 2014 13:33)

    Auch Glückwunsch an euch! Ihr habt eine tolle Saison gespielt. Viel erfolg in der kommenden Saison wünscht euch das Trainerteam der F1

  • #3

    Zekri E3 (Montag, 02 Juni 2014 20:21)

    Glückwunch aus E-3 weiter so super leistung