C-Junioren: Niederrhein-Liga Vorschau

Die U15 des SV Rhenania ist am Samstag beim Heisinger SV zu Gast. Nach der bitteren 0:2 Niederlage gegen Hamborn 07 auf heimischer Anlage ist die Mannschaft von Jochen Pfeiffer natürlich auf Wiedergutmachung aus.

Nach einem Doppelschlag in der 40. und 47. Minute waren die Bemühungen der Jung-Rhenanen das erste Spiel der Saison auf heimischen Boden zu gewinnen, zunichte gemacht. Auch in Überzahl, bedingt durch den Platzverweis gegen einen Hamborner Spieler, fanden die Rhenanen nicht die nötigen Mittel, die Duisburger Führung noch zu drehen.

Am 06.09. wird die Aufgabe gegen den HSV nicht einfacher. Nach einer erfolgreichen Vorbereitung ließen die Essener am ersten Spieltag der Niederrhein-Liga keinen Zweifel daran, dass man sich in der Liga nach oben orientiert. Gegen den SSV Lüttingen stellten die Heisinger durch hohe Laufbereitschaft und tadellose Leistung den Endstand auf 0:4 ein und nahmen die ersten 3 Punkte der noch jungen Saison mit zurück an die Uhlenstrasse. Mit dem Heisinger SV wartet sicherlich kein leichtes Spiel auf die Rhenanen. Aber mit einer guten kämpferischen Einstellung ist auch das Spiel keine unlösbare Aufgabe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0