U8 mit souveränem Auswärtssieg

 

Zum ersten Meisterschaftsspiel der Saison machte sich die U8 des SV Rhenania auf dem Weg nach Sterkrade Nord.

Die Mannschaft brannte förmlich darauf, dass es wieder in die neue Saison geht. Das merkte man von der 1. Minute an.

Die Kicker vom Blankenfeld legten los wie die Feuerwehr. Mit sehr gutem Passspiel drückten die Blau-Weißen den Gegner förmlich in die eigene Hälfte. Die Rhenanen erspielten sich eine Chance nach der anderen. Das erste Tor ließ nicht lange auf sich warten. Kurz vor der Halbzeit erhöhten die Jung-Rhenanen dann hoch verdient auf 2:0.

In der zweiten Halbzeit knüpften die Rhenanen nahtlos an die Leistung der ersten Halbzeit an. Die Nachwuchskicker des SV Rhenania erspielten sich Chancen im Minutentakt und erzielten schnell das dritte und vierte Tor. Der gegnerische Torwart vereitelte noch sehr viele Torchancen. Letztendlich markierten die Rhenanen noch den 5:0 Endstand. Für das erste Spiel der Saison zeigten sich die Trainer Michael Timpe, Dennis Intven und Andree Griesdorn hoch zufrieden. 


Aufstellung:

Noel, Elias, Ceyhan, Cem, Kerem, Niklas Leon, Jason, Emre


Kommentar schreiben

Kommentare: 0