Bambini 2 startet mit neuen Trikots in die Saison

Da hatten die G2-Junioren mal richtig Glück gehabt. Bei der großen Trikotverlosung der Sparkasse und Provinzial-Versicherung, gehörten die Mini-Kicker vom Blankenfeld zu den Mannschaft, die sich über einen neuen Trikotsatz freuen durften. In den neuen Trikots ging es dann an diesem Wochenende auch in die neue Saison.

Am Wochenende war es endlich soweit. Die ersten 2 Freundschaftsspiele standen auf dem Spielplan. Freitag Nachmittag ging es gegen die G1-Junioren des SV Hessler 06. Pünktlich um 17 Uhr rollte dann der Ball und die Kinder gingen hoch motiviert in die erste Partie der Saison. Schnell lagen Mini-Kicker vom Blankenfeld 0:1 vorn, was den Gegner aber nicht aus der Ruhe brachte. Es war ein schnelles Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Leider mussten sich die Mini-Rhenanen am Ende eines temporeichen Spiels mit 10:6 geschlagen geben. Das anschließende 7-Meter-Schießen machte die Niederlage aber schnell vergessen. Am Ende hieß es "Alle Kinder sind Sieger". 

Samstag morgen ging es weiter bei Recklinghausen 95 / 08. Pünktlich um 11Uhr rollte der Ball auf dem Naturrasen. Wieder war es ein offenes Spiel und nach 15 Minuten stand es 4:4. Aber das reichte den Kleinen nicht. Nach einem Wechsel wurde schnell wieder aufgedreht und der SV Rhenania ging mit 4:6 in die Halbzeitpause. Das Trainer-Team Andreas Ciesla und Askin Senyil stellte das Team um und motivierte die Kinder. In der 2. Halbzeit haben sich die Kinder dann selber belohnt und schossen ein Tor nach dem anderen. Am Ende hieß es 4:16 für die Mini- Kicker der Rhenanen. Auch hier hieß es am Ende aber wieder "alle Kinder sind Sieger". Beide Trainer freuen sich, dass alle Kinder so viel Spaß und Freude am Fußball gezeigt haben und zu einer Klasse-Mannschaft zusammen gewachsen sind.


Neue Trikots und ein schönes Fußball-Wochenende sorgten sichtlich für große Freude bei den Kindern und den Trainern Andreas Ciesla und Askin Senyil.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0