U8 Sieger im Stadtderby am Blankenfeld

Die U8 des SV Rhenania Bottrop traf heute im Stadtderby auf die F2 Vertretung von Blau Weiss Fuhlenbrock. Den Jung Rhenanen war von Anfang an klar, dass es heute ein schweres Spiel geben würde. Schon bei der Begrüßung konnte man klar erkennen, dass die Gäste mit einem kompletten 2006er Jahrgang antreten würden.

Ungeschlagen gingen beide Mannschaften in die Partie. Von Beginn an schenkten sich beide Teams nichts. Eine Torchance folgte der anderen bis die Gäste aus Fuhlenbrock das 0:1 markierten. Der Ausgleich ließ nach einer schönen Kombination über außen nicht lange auf sich warten. Jetzt waren unsere Kicker heiß gelaufen und schossen prompt das 2:1. Nicht geschockt von der Führung glichen die Gäste aus Fuhlenbrock mit einem sehenswerten Treffer zum 2:2 aus. Jetzt war den Jungs klar,

dass sie noch mehr kämpfen müssten. Direkt nach dem Gegentreffen gingen die Rhenanen mit einem tollen Distanzschuss wieder in Führung. Das 4:2 folgte dann kurz vor der Pause. Nach dem Pausentee ging es dann so weiter. Die 2007er (U8) konnten immer wieder gefährliche Angriffe auf das gegnerische Tor fahren. Und so war es nur eine Frage der Zeit bis die Tore 5,6 und 7 folgten.

Es war ein tolles faires Spiel von beiden Seiten. Die Trainer Michael Timpe, Dennis Intven und Andree Griesdorn waren unheimlich Stolz auf die Mannschaft.


Aufstellung:

Noel,Elli,Emre,Cem,Jason,Niklas,Leon,Kerem,Ceyhan,Niclas



Kommentar schreiben

Kommentare: 0