U8/2 souveräner Turniersieger in M´gladbach

Am Samstag den 19.3 ging es sehr früh los für die Nachwuchs- Kicker vom SV Rhenania Bottrop. Eingeladen wurde man vom SV M`gladbach Rheydt in das Laola-Sportcenter zum "SPÖ Indoor Soccercup". Startschuss war um 9.30 Uhr. Gespielt wurde in vier Vierer-Gruppen.

Die U8/2 Junioren vom Blankenfeld legten ab der ersten Minute mit hohem Tempo los, so war das erste Spiel mit 7:0 nach 10 Minuten ein Spiel zum aufwärmen. Die nächsten beiden Gegner waren nicht so leicht zu bespielen, die Kinder haben den Ball laufen lassen und super gegen gehalten. Das zweite Spiel gewann man mit 4:3 und das letzte Gruppenspiel mit 4:1. Somit war man Gruppensieger mit 9 Punkten.

Das Team der F3 (U8/2)
Das Team der F3 (U8/2)

In der nächsten Runde kamen alle vier Erstplatzierten in eine Gruppe. Die Plätze 1 bis 4 spielten diese Teams unter sich aus.

Nun stand das erste Spiel gegen den SV Hösel an. Diese Mannschaft bestand aus U9 Kindern was uns aber nicht beeindruckte. Wir haben unser Spiel gespielt und nach 10 Minuten verdient mit 3:0 gewonnen.

Anschließend ging es zügig weiter mit dem vorletzten Spiel gegen den SV Glehn. 10 Minuten lang spielten die Jungs auf das gegnerische Tor. Latte , Pfosten alles dabei, der Ball ging nicht ins Netz. Die Jungs vom SV Glehn haben es clever gemacht und ihre 2 Chancen genutzt und die Mini-Rhenanen mussten eine unglückliche 0:1 Niederlage hinnehmen.

Im letzten Spiel war noch alles offen. 3 Mannschaften standen mit 3 Punkten in der Tabelle.

So sehn Sieger aus...
So sehn Sieger aus...

Das kleine Finale wurde angepfiffen gegen die Mannschaft vom SV Scherpenseel. Das Spiel war lange Zeit auf Augenhöhe bis die Rhenanen zum 1:0 ein netzten. Nach dem Tor war alles klar. Wir konnten die Führung auf ein 4:0 ausbauen. Nach dem Abpfiff war schnell klar das wir Gruppensieger geworden sind mit 6 Punkten und dem besseren Torverhältnis.

jubelnde Turniersieger
jubelnde Turniersieger

Somit wurde am Ende der Turniersieg ausgiebig gefeiert mit den Eltern, Trainern und Zuschauern. Die Kinder wurden mit ihrem Ehrgeiz und genialen Spielzügen belohnt.

Mit einem Torverhältnis von 22:5 ging ein super Samstag Turniertag zu Ende.

 

Der Turniersieger-Kader:

 

Osmann Nr.1 (TW), Emre, Jan Luca, Batu, Noah, Kerem, Görkem, Yusuf (C), Ceyhan, Cavit, Taha.

 

Ein Kind konnte aus Zeitlichen Gründen leider nicht mit anreisen, unser Luca.

 

Jetzt kann man erst mal eine Woche verschnaufen.

 

Wir wünschen allen schöne Osterfeiertage