Markus Nickel nicht mehr Trainer beim SVR!

 

In einem Gespräch am gestrigen Dienstag zwischen Markus Nickel und dem 1. Vorsitzenden und seit März auch sportlichem Leiter Sascha Carl, hat der Trainer seinen Rücktritt angeboten. Wir sind zu dem Entschluss gekommen dieses Angebot anzunehmen, um somit eine mögliche sportliche Trendwende einzuleiten.

 

Nach seiner eigenen verfehlten Zielsetzung und dem auch im lauter werdenden Umfeld, war er der Meinung, dass der Vorschlag einer Vertragsauflösung die logische Konsequenz sei.

 

Der SV Rhenania bedankt sich bei Markus Nickel für seine gute Arbeit und Loyalität. Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute für seine weitere Zukunft!!!