Dirk Rovers bleibt SV Rhenania treu

Trainer Dirk Rovers wird auch in der kommenden Saison 2018/2019 das Zepter der 1. Mannschaft an der Außenlinie in der Hand haben. Darauf verständigten sich der Trainer und der sportliche Leiter, Dominik Wrobel, am vergangenen Donnerstag.

 

Damit will der Verein ein Zeichen für den bisher erfolgreichen Umbruch setzen und die Weichen weiter auf die kontinuierliche Entwicklung stellen.

 

Ob in der Kreisliga B oder Kreisliga A wird sich noch zeigen, da sich die 1. Mannschaft aktuell im Aufstiegskampf befindet, aber auch unabhängig von der Ligazugehörigkeit, hat Dirk Rovers die Zusage gegeben.